Top News
Donnerstag, 9. Mai 2019 23:40 Uhr

Tyra Banks hat sich umbenannt und will jetzt so genannt werden

Foto: Joseph Marzullo/WENN.com

Tyra Banks hat ihren Model-Namen zu „BanX“ geändert. Das 45-jährige Model feiert sein Comeback in der Modewelt und ziert das neueste Cover der ‚Sports Illustrated‘. Und die Schönheit verriet nun, dass sie den Buchstaben ‚S‘ in ihrem Namen mit ‚X‘ getauscht habe, da das für „Wiedergeburt“ und „das Brechen von Schönheits-Chlichées“ stehen soll.

Tyra Banks hat sich umbenannt und will jetzt so genannt werden

Foto: Joseph Marzullo/WENN.com

Dazu erzählte sie im Interview mit ‚Sports Illustrated‘: „Normalerweise benutzen Models immer ihren Vornamen. Ich will das ändern und benutze daher meinen Nachnamen. BanX steht für mich selbst, aber auch für jede Frau da draußen. Der Name repräsentiert Wiedergeburt und das es Schönheitsgrenzen nur dafür gibt, um sie zu brechen.”

Quelle: instagram.com

Schönheit kommt in allen Größen und Formen

Die TV-Persönlicheit, die auf dem Cover des Magazins jetzt zum dritten Mal zu sehen ist, wurde von Laretta Houston in den Bahamas fotografiert. Und der ehemalige Victoria’s Secret-Engel enthüllte, dass er mit seiner etwas fülligeren Figur jetzt viel glücklicher sei.

Denn Tyra will Frauen auf der ganzen Welt Mut machen, dass Schönheit in allen „Größen, Formen und in jedem Alter“ kommt. In einem offiziellen Statement erzählte die Chef-Redakteurin des Magazins MJ Day: „Seit Tyras erstem Cover in 1996 hat sie sich sehr stark verändert. Und zwar ist sie ein Vorbild für andere geworden – sie inspiriert und ermutigt.” Banks war die erste dunkelhäutige Frau, die alleine auf dem Cover gezeigt wurde.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren