Bibi Claßen plant OP-Marathon: Brustvergrößerung und Nasenkorrektur

IMAGO / Andreas Gora

22.03.2021 12:12 Uhr

Bibi Claßen wurde als YouTuberin BibisBeautyPalace bekannt und hat viele, vor allem weibliche und sehr junge Fans. Jetzt spricht sie offen über ihre geplanten Beauty-Eingriffe.

Auf YouTube hat Bibi Claßen eine neues Video veröffentlich, in dem sie ganz offen über ihre geplanten Schönheits-Eingriffe spricht: „Ich werde mir meine Brüste vergrößern lassen und ich werde eine Nasenkorrektur machen“, so Bibi.

Bibi will offen mit dem Thema umgehen

Sie will offen mit dem Thema umgehen, da man die Veränderungen sowieso sehen würde, erklärt die YouTuberin und Influencerin. Deswegen das neue Video zu diesem Thema.

In dem Video spricht sie auch über die Gründe für ihre Entscheidung und berichtet über die zukünftige Brust-OP: „Ich habe mittlerweile zwei Kinder, die ich gestillt habe. Ich hatte noch nie eine große Oberweite und ich war immer zufrieden mit meiner Oberweite.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von ! Bibi (@bibisbeautypalace)

Körper hat sich verändert

Dennoch gibt sie weiter zu: „Es gab sehr oft Situationen in der Vergangenheit, wo mich das gestört hat. Ich habe schon sehr viele Jahre mit dem Gedanken gespielt.“

Bibi erklärt, das jetzt, wo sie zwei Kinder hat und für sie und Julian Claßen die Familienplanung vorerst abgeschlossen ist, sie immer öfter mit dem Gedanken gespielt hat, etwas an sich machen zu lassen. „Durch eine Schwangerschaft und durch die Stillzeit und das zwei Mal kurz hintereinander, verändert sich der Körper doch sehr deutlich danach“, so Claßen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von ! Bibi (@bibisbeautypalace)

Der Nasenhöcker soll verschwinden

Zu ihrer geplanten Nasen-OP sagt Bibi: „Es ist zum einen der Hubbel auf meiner Nase, außerdem ist meine Nase an dieser Stelle auch sehr, sehr breit. Und das hat mich schon immer unfassbar gestört. Ich habe nie gerne mein Seitenprofil gesehen oder fotografiert.“

Deswegen hat sich Bibi jetzt dazu entschlossen, einfach beide Eingriffe „gleichzeitig hinter sich zu bringen“. Angst scheint sie nicht zu haben, denn sie erklärt weiter: „Ich freue mich so sehr auf diese OP, ich kann es gar nicht erklären.“

Bibi will keinen falschen Eindruck erwecken

Bibi betont am Ende aber auch noch, dass sie keinen falschen Eindruck erwecken möchte, dass man sich mit kleinen Fehlern nicht auch schön finden kann. Schließlich hat sie auch viele sehr junge Fans, die das falsch verstehen könnten.

„Jeder hat ein ganz anderes Selbstgefühl, jeder findet andere Dinge toll. Das soll gar kein Ansporn sein, dass ihr jetzt auch über so etwas nachdenken. Das ist etwas ganz individuelles. Man sollte niemals einen Eingriff machen, weil man denkt, man entspricht einem gewissen Ideal nicht.“

Die Eingriffe sollen schon in den nächsten Wochen stattfinden, mal schauen, wie das Endergebnis wird…

(TT)