Chrissy Teigen erklärt ihre Augenbrauen-Transplantation

Paul VerhobenPaul Verhoben | 22.11.2021, 19:05 Uhr
Chrissy Teigen erklärt ihre Augenbrauen-Transplantation
Chrissy Teigen erklärt ihre Augenbrauen-Transplantation

IMAGO / ZUMA Wire

Chrissy Teigen hat erzählt, dass sie sich einer Augenbrauentransplantation unterzogen hat.

Die 35-jährige Schönheit erzählte auf ihrem Account auf Instagram von dem Verfahren, bei dem Haare vom „Hinterkopf“ in die Augenbrauen transplantiert werden, um einen volleren Look zu erzielen.

Chrissy Teigen vermeidet eigentlich Make Up

Teigen hatte sich als Teenager jahrelang übermäßig ihre Augenbrauen gezupft und wünschte sich deshalb ein volleres Aussehen ihrer Brauen. Chrissy Teigen verkündete über ihren Account auf Instagram:

„Ich trage nie Make-up, wenn ich es vermeiden kann, also habe ich mich so auf diese Augenbrauentransplantation gefreut, bei der dafür Haare vom Hinterkopf genommen werden!!“

In einem Clip auf ihrer Instagram-Story enthüllte Chrissy: „Sie sehen so cool aus. Er hat von hier oben Haare genommen, um es auszugleichen. Verrückt.“ Und die „Cravings“-Autorin fügte hinzu: „Ein bisschen dunkle Farbe vom Pinsel, es ist so cool, wieder Brauen zu haben!“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von chrissy teigen (@chrissyteigen)

Augenbrauenzupfen vermeiden

Die Ehefrau von John Legend warnte zudem die Teenager davor, denselben Fehler wie sie zu begehen und meinte: „Teenager: reißt sie nicht alle aus, so wie ich es getan habe.“ Chrissys Arzt Dr. Diamond stimmte dieser Meinung zu und schrieb, dass „zu viele Menschen“ das gleiche Problem wie Chrissy hätten. (Bang)