Die schönsten Nageldesigns für jede Jahreszeit

Theresa HölzlTheresa Hölzl | 27.02.2022, 16:27 Uhr | ANZEIGE
Die schönsten Nageldesigns für jede Jahreszeit
Euphoria Ikone Alexa Demie Nail Inspiration

Instagram: Islaberlin

Lange rote Fingernägel waren in den 90s State of the Art und wurden von selbstbewussten Frauen mit Stolz getragen. Mittlerweile haben sich die Zeiten geändert und ein inspirierendes Nageldesign ist für viele Frauen besonders wichtig geworden.

Einzigartige Gestaltungsmöglichkeiten sorgen dafür, dass jeder seinen Look findet, der zu ihm passt. Selbst für mutige Männer ist es nicht mehr ausgeschlossen, die Nägel mit künstlichen Verlängerungen zu gestalten, heute ist erlaubt, was wirklich gut gefällt. Wir verraten euch die coolsten Designs für eure Nägel für jede Jahreszeit.

Nageldesigns ganz einfach selbst machen

Keinen Bock aufs Nagelstudio? Kein Problem. Ihr braucht nichts weiter als ein hochwertiges Gellack Set und schon steht den hausgemachten Designs nichts mehr im Weg. Farbliche Highlights, selbst gestaltete Muster, besondere Formen – auch wenn es sich bei den Nägeln „nur“ um eine natürliche Hornschicht handelt, sind sie der Ausgangspunkt für zahlreiche neue Looks, die das Outfit unterstreichen.

Damit das eigene Design möglichst lange hält, braucht es zur Aushärtung eine Uv-LED-Lampe die für langen Halt und stabile Nageldesigns sorgt. Und welches Muster passt zu dir? Hier kannst du nach Herzenslust experimentieren und für dich selbst rausfinden, womit du dich besonders wohlfühlst.

Die schönsten Nageldesigns für jede Jahreszeit
Ein Frau bei der Maniküre zu Hause.

Shutterstock / Zivica Kerkez


Coole Trends im Frühjahr für deine Nägel

Im Frühjahr wirkt alles ein wenig grüner, lebendiger, munterer, auch das Nageldesign darf die neue Stimmung widerspiegeln. Ganz besonders im Trend liegen Pastellfarben, gern mit einem Muster oder einem besonderen Glanz versehen. Mintgrün, pastellrosa oder hellblau unterstreichen den romantisch-verspielten Frühjahrslook und passen auch wunderbar zum Business-Outfit. Wer es etwas schlichter mag, kann mit zarten Orange- und Rottönen die Frühjahrssaison einleiten.

Passend zur milden Jahreszeit sind Blumendekore und Designs sehr beliebt, die auf einzelnen Nägeln platziert werden können. Und für den Auftritt als Glamour-Queen setzt du auf blinkende Strasssteinchen, einzeln, aber punktuell exakt in Szene gesetzt.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Victoria Pia Elizabeth Waldau (@victoriawaldau)

Die Highlights für deine Sommer Nägel

Hartes Schwarz, softes Rose oder knalliges Rot? Warum nicht einfach alles gemischt? Der Sommer ist die Jahreszeit der exotischen Nägel, hier dürfen Neonfarben genauso aufgetragen werden wie einfarbige, dunkle Töne. Zu einem gebräunten Teint passt auch ein alter Klassiker sehr gut, die beliebten French Nails. Ein neuer Trend geht dazu über, nicht mehr auf Weiß und Nude zu setzen, sondern French Nails im Rose-Look zu kreieren. Abgerundete Nagelspitzen perfektionieren den Look.

Sommer, Sonne, Partyurlaub? Da darf es dann gern auch mal etwas spitzer zugehen. Neon-Nägel in spitzer Form sind der Trend am Ballermann und in vielen anderen Partyregionen. Was gefällt ist aber immer noch Geschmacksache und wenn du im Sommer auf Pastell setzt, lass dich von Modetrends nicht abhalten.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von ISLA Berlin ?????? (@islaberlin)

Im Herbst und Winter wird’s dezenter

Für die kühleren Monate haben sich dezente und nicht selten glitzernde Looks bewährt. Zur Weihnachtszeit ist ein elegantes Rot, mit einem Hauch von Goldglitter oder dezent gezeichneten Sternchen sehr beliebt. Im Herbst sind knallige Kürbis-Töne, aber auch gedeckte Brauntöne besonders beliebt. Wenn es ein bisschen mehr Natur-Look sein darf, kommen auch Ocker- und Grüntöne zum Einsatz, sie müssen allerdings zum Typ passen. Fresh und erholsam wird es im Nude-Look, versehen mit einer dezenten Zeichnung oder einem besonderen Farbverlauf. (KTAD)