Tritt Töchterlein in Mamas Fußstapfen?Macht Heidi Klum Leni zur neuen GNTM-Königin?

Will Heidi Klum mit diesem Bild die GNTM Nachfolge an Leni ankündigen?
Will Heidi Klum mit diesem Bild die GNTM Nachfolge an Leni ankündigen?

IMAGO / Independent Photo Agency Int.

Redaktion KuTRedaktion KuT | 16.12.2021, 15:11 Uhr

Heidi Klum wird GNTM nicht ewig machen wollen. OB ihr neuer Insta-Post ein Zeichen dafür ist, dass ihre Tochter bald das modische Zepter übernimmt?

Heidi Klum liebt es, ihr Tochter Leni Klum in den Mittelpunkt zu stellen und sie als Mode-Prinzessin zu präsentieren.  So auch auf dem jüngsten Post, den die „Germany’s Next Topmodel“-Mama jetzt auf Instagram postete. Ihr Meeedchen posiert im blauen Minidress, mit passenden Nägeln in Royal blau, Flip Flops an den Füßen und Krönchen auf dem Haupt. Ist das etwa ein Hinweis darauf, dass die Fashion Queen die Herrschaft über das Modeimperium demnächst an ihre Tochter abtreten wird?

Will Heidi Klum mit diesem Bild die GNTM Nachfolge an Leni ankündigen?
Leni Klum kommt ganz nach ihrer berühmten Mama Heidi.

IMAGO / APress

Leni Klum ist bereits Teil von GNTM

Heidi Klum ist die Urmutter von „Germany‘s Next Topmodel“ und  sitzt seit Staffel eins in der Jury. Ihre Tochter Leni Klum feierte ihr Fernseh-Debüt in der 16. Staffel und eroberte den Laufsteg von Dolce & Gabbana Ende August  in Venedig. Seitdem ist das 16-jährige Nachwuchs-Model ein beliebter Gast auf den roten Teppichen dieser Welt und ein Promi in Deutschland. Könnte die Newcomerin mit dem berühmten Nachnamen schon bald in die Fußstapfen ihrer berühmten Mutter treten und deren Nachfolge in der Casting-Show, die nun in die 17. Staffel geht, antreten? Heidi verrät immerhin schon, dass jetzt alles anders wird…

View this post on Instagram A post shared by Heidi Klum (@heidiklum)

Dann aber nicht oben ohne

Besondere Aufmerksamkeit erregte Leni Klum in letzter Zeit mit einem Oben-Ohne-Bild auf Instagram. Die Community fand es natürlich hot, aber wunderte sich gleichermaßen: hat Leni das nötig? Sollte sie die neue GNTM-Moderatorin werden, sicher nicht. Die Show zählt zu den beliebtesten Formaten Deutschlands und auch mit Bekleidung wäre dies das Sprungbrett auf den TV- und Model-Olymp.

So reagiert Heidi auf die Gerüchte

Heidi Klum hält ihrer Tochter wie immer den Rücken frei und kommentierte die Gerüchte um Leni Klum las ihre GNTM-Nachfolgerin nicht.  Die 48-Jährige sagte in einem Interview mit Gala aber immerhin: „Meine Tochter arbeitet gerade unheimlich viel und geht gleichzeitig auch noch zur Schule. Wir gucken mal, vielleicht haut es ja hin und sie kommt vorbei für eine Folge.“ Was genau dann die Aufgaben von Leni Klum wären, verrät sie allerdings nicht. Von einem Platz in der Jury als Gastjuror bis über eine Mentor-Stelle für die Teilnehmerinnen wäre alles möglich.

Am besten wäre es, Leni schnuppert überall rein. Damit sie die Meeedchen in der Zukunft genauso gut leiten und in die Modewelt einführen kann, wie ihre Mutter es ihr und ihnen beigebracht hat.

View this post on Instagram A post shared by Leni Olumi Klum (@leniklum)