Auffallen um jeden PreisMariah Carey im Abendkleid bei McDonalds

Im Abendkleid geht Mariah Carey zu McDonalds
Im Abendkleid geht Mariah Carey zu McDonalds

IMAGO / MediaPunch

Judith HeedeJudith Heede | 27.12.2021, 20:35 Uhr

Auf Mariah Carey ist Verlass: Die Queen of Christmas-Pop versetzte eine ganze McDonalds-Filiale in helle Aufregung, als sie im roten Abendkleid durch den Eingang kam, um mit ihren Kindern das neue Mariah-Menü zu bestellen.

Das einstige Stimmwunder Mariah Carey ist für ihre dramatisch inszenierten Auftritte bekannt. Die Diva liebt extravagante Roben und ließ es sich nicht nehmen, selbst bei McDonalds im spektakulären Abend-Outfit eine Show hinzulegen.

Im Abendkleid geht Mariah Carey zu McDonalds
Mariah Carey liebt funkelnde rote Weihnachtskleider.

IMAGO / ZUMA Press

Von der Piste auf die Piste

Letzte Woche besuchte die Ultra-erfolgreiche All I want for Christmas“-Sängerin eine McDonald’s-Filiale in Aspen, einem der elitärsten Ski-Gebiete Amerikas. Mariah ist bekannt dafür hier ihre Weihnachtferien mit der Familie zu verbringen.

Nachdem es dieses Jahr ein Special  Mariah-Menü bei der Fast-Food-Kette gibt, nutzte die Glamour-Lady die Chance, um vorbeizuschauen. Und natürlich eine kleine Showeinlage hinzulegen! Die 52-Jährige erschien in einem tief ausgeschnittenen roten Kleid, das mit funkelnden Kristallen bestickt war und einer blond gewellten Megamähne, auf die selbst der Engel Gabriel noch neidisch gewesen wäre.

View this post on Instagram A post shared by Mariah Carey (@mariahcarey)

Erstmal durch den Drive-Through

Nachdem sie mit ihren 10-jährigen Zwillingen Moroccan und Monroe am Drive-Through vorbeigefahren war, setzte sich der Popstar eine glitzernde Gesichtsmaske auf und betrat das Restaurant. „Zunächst einmal bringt mich diese Beleuchtung um“, scherzte die Drama-Queen in gewohnter Diven-Manier und fügte mit lässiger Selbstironie hinzu: „Ich hoffe, ich bin nicht overdressed.“

Die Frau kann eben nicht nur Weihnachtslieder verkaufen, sondern auch sich selbst.

View this post on Instagram A post shared by Mariah Carey (@mariahcarey)

All I want for Christmas is a Cheesburger

Als den Gästen und dem McDonalds Team dämmerte, wen sie hier in ihrer Mitte hatten, fielen ihnen beinahe die Burger aus den Händen. Die Besucher der Aspener McDonalds-Filiale waren so aus dem Häuschen, dass der Popstar kaum zum Essen kam. Ob Mariah Carey  wirklich kam, um ein paar Burger zu verdrücken ist fraglich.  Aber nach dem ersten Selfie-Ansturm gab die Sängerin zu: „Wir sind nur hier und die Kinder wollten zu McDonalds. Ich brauche nur einen Cheeseburger. Ich weiß nicht, wen ich fragen soll. Gibt es einen Manager, oder ?“. Klar den gab es. Und für die Lady in red und ihre Kids das ganze Mariah-Menü aufs Haus.