Was ist denn da passiert? Bonnie Strange verliert ihre Augenbrauen

Anna MankAnna Mank | 23.11.2021, 14:24 Uhr
Was ist denn da passiert? Bonnie Strange hat eine halbe Augenbraue verloren!
Was ist denn da passiert? Bonnie Strange hat eine halbe Augenbraue verloren!

IMAGO / POP-EYE

Model Bonnie Strange zeigt sich am liebsten mit vollen, geliftet wirkenden Augenbrauen. Jetzt verriet sie auf Instagram, dass sie große Teile der feinen Härchen verloren hat.

Das sieht gar nicht gut aus! Normalerweise kennen wir Model Bonnie Strange (35) immer nur perfekt gestyled mit Wallemähne, Top-Make-up und Mega-Brows im angesagten Buschig-Look. Doch am Montag zeigte sich die Influencerin auf Instagram ganz pur und ungeschminkt und offenbarte dabei ziemlich zerrupfte Augenbrauen. Was ist denn da passiert?

DAS ist der Grund für Bonnies spärlichen Brauenwuchs

Zu dem Foto, das Bonnie in ihrer Story postete, schrieb sie: „Übrigens Leute, seid vorsichtig, ich habe kürzlich große Teile meiner geliebten Augenbrauen verloren, weil ich süchtig nach Brauenliftings war. RIP!“

In einer späteren Story am Dienstag ergänzte das Model dann, dass eine sogenannte Laminierung Schuld an der Misere sei. Bonnie Strange schreibt: „Ich habe meine Brauen verloren, weil ich zu oft eine Augenbrauen-Laminierung gemacht habe. Ich mochte meine Brauen nicht mehr ohne, also habe ich alle vier Wochen eine gehabt und das seit vier Monaten. Seid einfach vorsichtig und übertreibt es damit nicht (obwohl es so schön aussieht)!“

Bonnie Strange verliert ihre Augenbrauen
Anstatt dicht und buschig wachsen Bonnies Augenbrauen inzwischen ziemlich spärlich

Instagram.com/BonnieStrange

So funktioniert das „Brow Lifting“

Beim „Brow Lifting“, auch „Brow Lamination“ genannt, werden die feinen Augenbrauenhärchen in Form gebracht, wirken anschließend gepflegter, voluminöser und – gemäß des aktuellen Beauty-Trends – so, als hätte man sie nach oben gebürstet. Für die perfekt fixierte Form sorgt ein Keratin-Gel, das auf die Brauen aufgetragen und mit Folie abgedeckt wird. Nach zehn bis 15 Minuten werden Folie und überschüssiges Gel entfernt. Das Ergebnis hält drei bis sechs Wochen an, je nach Haarstruktur und Pflege.

Voll und geliftet – ein Brauenstyling, das immer wieder auch auf Bonnies Fotos zu sehen ist.

View this post on Instagram A post shared by Bonnie Strange (@bonniestrange)

?

Und jetzt? Abwarten und Brauen nachmalen!

Inzwischen scheint die junge Mama einer dreijährigen Tochter es jedoch zu bereuen, so oft in Sachen Brauen-Styling nachgeholfen zu haben. Kein Wunder: Es dürfte es noch einige Zeit dauern, bis die Härchen komplett nachgewachsen sind.

Bis es soweit ist, heißt es abwarten, Tee trinken und die spärlichen Brauen mit „Eye Brow Pencils“ oder spezieller Pomade nachzeichnen. Das hält zwar höchstens bis zum nächsten Abschminken, bleibt dafür aber ohne Nebenwirkungen für die Augenbrauen!

View this post on Instagram A post shared by Bonnie Strange (@bonniestrange)

Plan B: Brauentransplantion à la Chrissy Teigen

Sollte es bis zum Wunsch-Ergebnis länger dauern als gedacht, könnte sich Bonnie ein Beispiel an US-Star Chrissy Teigen nehmen. Die 35-jährige Model-Schönheit gestand jetzt auf Instagram, dass sie sich einer Augenbrauen-Transplantation unterzogen habe. Dabei wurden ihr Haare vom Hinterkopf in die Augenbrauen transplantiert. Teigen hatte sich als Teenager jahrelang übermäßig ihre Augenbrauen gezupft und wünschte sich deshalb ein volleres Aussehen ihrer Brauen.

View this post on Instagram A post shared by chrissy teigen (@chrissyteigen)