Sonntag, 7. Juli 2019 14:27 Uhr

Best Dress von vorne und von hinten (33): Stella Maxwell

Foto: Star Press/aedt

Anlässlich der Berliner Fashion Week feierte das Modelabel Hugo Boss kürzlich eine exklusive Launch Party im Wriezener Karree. Topstars wie Model Stella Maxwell und Sänger Liam Payne waren bei dem beliebten Event zu Gast.

Best Dress von vorne und von hinten (33): Stella Maxwell

Foto: Star Press/aedt

Stella Maxwell in Hugo Boss

Stella zeigte sich in einer gewagten Kreation der Erfolgsmarke und betörte mit ihrem Auftritt nicht nur die Fotografen. Die 29-Jährige stahl in ihrem blauen Dress allen die Show. Obwohl das Design des Kleides eher schlicht war, konnte es durch den engen und verführerischen Schnitt punkten. Ein gerader Rock betonte Stellas Figur und zauberte eine schlanke Silhouette während ein besonders tiefes Dekolleté für Aufsehen sorgte und nur noch das Nötigste verdeckte. In Kombination mit dem hauchdünnen pastellfarbenen Stoff wirkte Maxwells Look sexy und mutig.

Die hübsche Blondine kann es sich definitiv leisten, so viel von ihrem Körper zu zeigen und wirkte trotzdem elegant und fein.

Best Dress von vorne und von hinten (33): Stella Maxwell

Foto: Star Press/aedt

Auch die Farbe des Kleides ist aktuell sehr gefragt. Denn sanfte Pastelltöne sorgen immer wieder für ein geschmackvolles Styling. Die zurückhaltenden Nuancen können vielseitig kombiniert werden und wirken stets frisch und sommerlich.Von hinten konnte Stella mit ihrem Look ebenfalls überzeugen. Auch hier wurde auf die Betonung der Kurven gesetzt und Maxwell zog mit ihrer Kehrseite alle Blicke auf sich. Ein dezenter Rückenausschnitt komplettierte das stylische Outfit.

Dazu kombinierte die Britin silberne High Heels und eine prächtige Halskette. Ihr langes blondes Haar trug sie zu klassischen Wellen frisiert und betörte außerdem mit dunklem Lidschatten und nudefarbenem Lippenstift.

Wir sind von Stellas Look begeistert und küren sie somit zur schicksten Lady des Tages! (HA)

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren