17.12.2019 16:22 Uhr

Best Dress von vorne und von hinten (39): Freya Allan

Foto: Imago images / PA Images Doug Peters

Am Montagabend wurde das neue Netflix-Abenteuer „The Witcher“ bei einer großen Weltpremiere in London vorgestellt. Auf dem roten Teppich präsentierte sich neben Hauptdarsteller Henry Cavill die Newcomerin Freya Allan und beeindruckte die Gäste mit einem modischen Highlight.

Elegant in Schneeweiß

Die 18-Jährige erschien in einer schneeweißen langen Robe am Leicester Square. Das wunderschöne Kleid faszinierte mit einem leicht schimmernden Material, welches besonders hochwertig wirkte. Die schmalen Träger bestanden aus silbernen Strasssteinchen und verliehen der schlichten Kreation die extravagante Note.

Best Dress von vorne und von hinten (39): Freya Allan

Foto: Imago images / PA Images Doug Peters

Dazu punktete das Kleid mit einem interessanten Oberteil, welches durch ein hochgeschlossenes Design für Aufmerksamkeit sorgte. Am Hals war das Kleid deutlich schmaler, wurde zur Taille hin breiter und bedeckte so schließlich Freyas Kurven. Der Rock lief nach unten hin leicht aus und wirkte durch einen klassischen Schlitz sehr sexy und edel.

Best Dress von vorne und von hinten (39): Freya Allan

Foto: Imago images / PA Images Doug Peters

Die Kehrseite des Kleides ließ das Styling für staunende Blicke sorgen. Denn der Look bestach mit einem großzügigen Rückenausschnitt, auf dem die über Kreuz gelegten Glitzerträger schließlich den Wow-Moment des Abends zauberten.

Freyas schlanke Figur wurde hier auch noch einmal betont und gekonnt zur Show gestellt.
Die schöne Blondine kombinierte ihr Dress mit Sandaletten, die ebenfalls durch silberne Steinchen für Aufsehen sorgten. Ihr langes Haar trug sie teilweise nach hinten gesteckt und setzte dazu auf ein erfrischendes Makeup mit Rouge und Highlighter.

Uns hat Allan mit ihrem Look inspiriert und ist somit die schönste Frau des Tages! (HA)