22.02.2019 16:48 Uhr

Best Dresses of the Day (677): Karl Lagerfelds schönste Outfits

Lia Toby/WENN.com

Modezar Karl Lagerfeld überzeugte mit seinem Talent, seiner Kreativität, intelligenten Sprüchen und seiner authentischen, unverwechselbaren Art. Doch nicht nur die Outfits, die der Designer auf dem Laufsteg präsentierte, konnten sich sehen lassen. Auch seine eigenen Looks, in denen er sich auf dem roten Teppich zeigte, wurden immer wieder zum Hingucker. Wir haben sein Styling etwas genauer unter die Lupe genommen und stellen nun seine drei schönsten Looks vor.

Best Dresses of the Day (677): Karl Lagerfelds schönste Outfits

Foto: Lia Toby/WENN.com

Karl in London

Sein wohl schickstes Outfit präsentierte Karl bei den Fashionawards in London. Der gebürtige Hamburger setzte wie so häufig auf die Farben Schwarz und Weiß. Sein extravagantes Ensemble bestand aus einem weißen Hemd mit hohem Kragen, einer schwarzen Hose und einer schwarzen Krawatte. Sein in angesagtem Silber glänzendes Sakko ließ ihn schließlich alle Blicke auf sich ziehen. Durch das Leopardenmuster überzeugte die Jacke als ausgefallenes Trendteil. Karl kombinierte seinen Look mit silbernen Handschuhen, die der Designer in fast allen Varianten regelmäßig zur Schau stellte.

Best Dresses of the Day (677): Karl Lagerfelds schönste Outfits

SIPA/WENN.com

Karl in Saint-Tropez

Auch beim Shoppen im französischen Luxus-Ort Saint-Tropez konnte Karl mit seinem eleganten Stil auffallen. Diesmal setzte der Modeschöpfer auf ein sommerliches, weißes Sakko, welches er mit einem in dezentem Blau gestreiften Hemd und der dazu passenden Krawatte kombinierte. Ein weiteres Accessoire, das bei Karl niemals fehlen durfte, ist seine berühmte Sonnenbrille. Ob drinnen oder draußen, bei Sonnenschein oder bei Nebel; die Sonnenbrille musste immer mit. In Saint-Tropez setzte Lagerfeld auf eine moderne, schwarze Variante in einem eckigen Design.

Best Dresses of the Day (677): Karl Lagerfelds schönste Outfits

Foto: WENN.com

Karl in Paris

Neben den Lederhandschuhen und der Sonnenbrille trug Karl außerdem immer eine Brosche an seiner Krawatte. So auch bei einem seiner letzten Auftritte im vergangenen Jahr in Paris. Karl setzte auf ein silbernes Juwel, welches seine Krawatte zum Hingucker werden ließ. Dazu kombinierte er einen schwarzen Anzug, ein weißes Hemd sowie schwarze Boots. Ein Schal mit roten Akzenten verlieh dem Look das gewisse „Etwas“.

Eins steht sicher fest; wir werden Karl und seine Outfits sehr vermissen! (HA)