Montag, 6. Januar 2020 20:15 Uhr

Die schlimmsten Looks der Golden Globes 2020

Foto: HFPA

Was war nur los bei der diesjährigen Golden Globe Verleihung? Kaum ein Jahr war modisch so enttäuschend wie dieses. Anstatt mit stilvollen Roben zu inspirieren, stolperten die prominenten Gäste von einem Fashion-Fauxpas zum nächsten. Für besonders große Verwirrung sorgten Oscargewinnerin Cate Blanchett, Superstar Jennifer Lopez und Schauspielerin Rooney Mara.

Cate Blanchett

Cate erschien in einer gelben bodenlangen Kreation vor der Presse. Das außergewöhnliche Kleid setzte auf ein spezielles Plisseematerial, welches allerdings wirkte wie der Stoff eines spießigen Lampenschirms aus Großmutters Zeiten.

Die schlimmsten Looks der Golden Globes 2020

Foto: HFPA

Auch der Schnitt der Robe warf Fragen auf. Während der schmale Rock den Eindruck eines klassischen Nachthemds erweckte, versuchte das Oberteil mit flügelartigen Ärmeln auf sich aufmerksam zu machen. Doch der seltsame Stoff in den sich die schöne Australierin hüllte, war noch nicht genug. Das Oberteil setzte außerdem auf blauen Satin, der mit großen Steinchen verziert wurde. Leider wurden die Applikationen auf einem durchsichtigen Stoff angebracht, bei dessen Anblick man sofort an günstige Nylonstrümpfe denken musste.

Die schlimmsten Looks der Golden Globes 2020

Foto: HFPA

Jennifer Lopez

Selbst Sängerin und Schauspielerin Jennifer Lopez konnte den roten Teppich diesmal nicht für sich gewinnen. Normalerweise kennen wir die 50-Jährige als äußerst stilsicher, sexy und kreativ. Doch diesmal wählte JLo ein völlig untypisches Kleid und präsentierte sich als riesiges Geschenkpaket. Ihre tolle Figur suchte man vergeblich und auch den Schnitt der Kreation konnte man schwer nachvollziehen.

Im Grunde genommen versank Jennifer in jede Menge weißem Stoff. Darüber befand sich eine kuriose Verzierung bestehend aus einer überdimensionalen Schleife in Gold und Dunkelgrün. Hier wirkte das Material, als hätte man die weihnachtlichen Reste zusammengenäht. Leider konnte JLos Look auch nicht mehr durch ihre Frisur gerettet werden.

Die schlimmsten Looks der Golden Globes 2020

Foto: HFPA

Rooney Mara

Schauspielerin Rooney Mara scheint der japanischen Kultur verfallen zu sein. So zumindest erschien die 34-Jährige vor den Fotografen. Sie wählte ein schwarzes Kleid mit breitem Schößchen und Spitzenoberteil. Hätte das Oberteil für sich gestanden, wäre das Styling gar nicht mal so verkehrt gewesen. Allerdings machte der Rock einen zerknitterten Eindruck und der extravagante Schnitt erinnerte an einen halb geöffneten Regenschirm.

Rooney komplettierte ihr Styling mit Blümchen, die sie jeweils über ihren Ohren trug. Hier könnte man entweder vermuten, Sie hätte das Accessoire aus ihrem letzten Japan-Urlaub mitgebracht, oder es könnte so kalt werden, dass sie bereits Ohrenschützer braucht.

Leider haben die Damen ihr Gespür für den großen Auftritt am Sonntag nicht unter Beweis stellen können. Wir hoffen beim nächsten Mal auf positive Überraschungen…(HA)

Das könnte Euch auch interessieren