Donnerstag, 4. Oktober 2018 17:39 Uhr

Worst Dress of the Day (590): Robert Pattinson greift daneben

Ivan Nikolov/WENN.com

Anlässlich der Premiere des Films „High Life“ im Rahmen des Filmfestivals in New York zeigte sich Schauspieler Robert Pattinson am Dienstagabend in einem extravaganten Outfit vor der Presse. Leider konnte der Frauenschwarm mit seiner Garderobenwahl diesmal nicht überzeugen.

Worst Dress of the Day (599): Robert Pattinson greift daneben

Foto: Ivan Nikolov/WENN.com

Der 32-Jährige erschien in einem schwarzen Anzug. Doch statt Eleganz zu versprühen, warf er angesichts seines Looks eher Fragen auf. Der „Twilight“-Star trug ein zweireihiges Jackett, welches leider nicht richtig sitzen wollte und wählte dazu ein hoch geschlossenes, weißes Hemd. Anstatt einen Gentleman-Auftritt mit Fliege zu präsentieren, zeigte sich Robert eher als wäre er gerade auf dem Weg zur Beichte.

Kurze Hose ist ein Problem

Doch das Fragwürdigste an Pattinsons Look war zweifellos seine kurze Hose, die den Eindruck erweckte, er habe sie kurz vor der Premiere einfach abgeschnitten. Noch dazu ist der Schnitt in diesem Zusammenhang völlig fehl am Platz und sollte wenn überhaupt als Badehose getragen werden. Die hochgezogenen, schwarzen Socken sorgen schließlich für den Fashion-Fauxpas des Abends. Auch Roberts schwarz-weiße Schuhe können das Styling nicht mehr retten.

Wo war der Hollywoodliebling nur mit seinen Gedanken, als er sich angekleidet hat? Wir hoffen beim nächsten Mal auf etwas mehr Stilgefühl! (HA)

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren