Donnerstag, 6. Februar 2020 18:49 Uhr

Worst Dress of the Day (853): Katy Perry zeigt sich im No-Go

Foto: imago images / Matrix

Superstar Katy Perry präsentiert uns gerne ihren facettenreichen Kleiderschrank. Ob elegant oder sportlich und modern; jede Stilrichtung ist vertreten. Doch kürzlich leistete sich die 35-Jährige einen Fashion-Fehltritt und schockierte ihre Fans in einem rosafarbenen Umhang auf den Straßen Londons.

Barbie trifft auf Superwoman

Der niedliche Barbie-Look war ein absolutes No-Go. Katy trug eine Art Cape, welches gleichzeitig als Midi-Kleid für verwunderte Blicke sorgte. Nicht nur die süße Farbe erweckte Assoziationen mit einer Babyparty, auch das glänzende Material ließ Perry nicht nur jung, sondern beinahe kindlich wirken.

Worst Dress of the Day (853): Katy Perry zeigt sich im No-Go

Foto: imago images / Matrix

Der spezielle Schnitt ließ das Styling schließlich zweifellos zum Fauxpas werden. Der obere Teil erinnerte an eine altmodische Bluse mit Kragen und langen aufgebauschten Ärmeln. Dazu wurde das Kleid mit silbernen Knöpfen verziert, die die besagte verstaubte Note unterstrichen. Nach unten hin wurde das Cape immer breiter und mit etwas Fantasie hätte Katy die perfekte Barbie-Variante von Superwoman abgegeben. Hinzu kamen die gerüschten Etappen, die zum Schluss das kuriose Gesamtkunstwerk ergaben.

Perry komplettierte ihr antiquiertes Outfit mit farblich abgestimmten Lackschuhen und silbernen Ohrringen. Auch das Makeup war traurigerweise alles andere als gelungen. Das einzige womit die „I Kissed a Girl“-Interpretin diesmal punkten konnte, war ihre perfekt geföhnte Frisur. (HA)

Das könnte Euch auch interessieren