Donnerstag, 12. April 2018 08:42 Uhr

Brad Pitt ist endlich wieder glücklich?

Brad Pitt ist nach der Trennung angeblich glücklicher als je zuvor. Das sagt der Star aber nicht selber, aber das behauptet mal wieder einer, der es ganz genau wissen will: Einer dieser ominösen „Insider“…

Brad Pitt ist endlich wieder glücklich?

Foto: Nicky Nelson/WENN.com

Der 54-jährige Schauspieler und seine Noch-Ehefrau Angelina Jolie, mit der er die Kinder Maddox (16), Pax (14), Zahara (13), Shiloh (11), Vivienne und Knox (beide neun) aufzog trennten sich im September 2016. Zu dem Zeitpunkt war das Paar bereits zehn Jahre zusammen und zwei Jahre verheiratet.

Obwohl die Trennung eine „traurige“ Zeit für den Star war, fühlt er sich heute besser als je zuvor. Ein Insider verriet dem ‚People‘-Magazin: „Die Trennung war sehr traurig und schockierend für ihn, aber er fing wieder an, sich um sich zu kümmern. Er scheint viel, viel glücklicher zu sein.“

„Die Funken sind gleich geflogen“

Dass der ‚Fight Club‘-Darsteller derzeit mehr als zufrieden ist, könnte natürlich auch an seiner neuen Liebe liegen. Der Hollywood-Star soll sich bereits seit letztem Herbst ganz heimlich, still und leise mit Neri Oxman, einer Professorin am Massachusetts Institute of Technology (MIT), treffen. Ein Insider schildert gegenüber dem Magazin ‚Us Weekly‘: „Brad ist absolut hin und weg von ihr. Die Chemie zwischen ihnen ist der Wahnsinn. Die Funken sind gleich von Beginn an geflogen.“

Wie aber kann es sein, dass die Beziehung zwischen dem Star und der schönen Akademikerin so lange unbemerkt bliebt? „Er unternimmt alles, um sicherzustellen, dass er von keinen neugierigen Blicken verfolgt wird“, erklärt der Vertraute.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren