Dienstag, 3. Dezember 2013 13:18 Uhr

Brad Pitt kauft ein zwei Millionen Dollar teures Weltkriegs-Flugzeug

Brad Pitt macht zwei Millionen für ein Flugzeug aus dem Zweiten Weltkrieg locker.

  Brad Pitt kauft ein zwei Millionen Dollar teurer Weltkriegs-Flugzeug

Der 49-jährige Schauspieler entwickelte seit der Arbeit an seinem neuesten Film ‚Fury‘ eine Faszination für den Zweiten Weltkrieg und investierte kurzerhand in das Kampfflugzeug, das während des Krieges zwischen 1939 und 1945 von der Royal Air Force genutzt wurde.

In der ‚Sun‘ stand zu lesen: „Brad, der für den Film alles, von Schlafen in Bäumen bis hin zum Panzer fahren, gemacht hat, hat sich jetzt eine der Kultmaschinen gekauft.“ Pitt wird an der ‚Boultbee Flying Academy‘ in Oxofrd lernen, wie man das Flugzeug sicher steuert. Ein ‚Boultbee‘-Sprecher ließ verlauten: „Wir geben nicht preis, wen wir unterrichten, aber wir haben bekannte Leute. Spitfires zu kaufen ist sehr beliebt bei reichen Menschen.“

Der Frauenschwarm, der mit seiner Verlobten Angelina Jolie sechs Kinder großzieht, dreht ‚Fury‘ derzeit in Ostengland nahe dem Hochsicherheitsgefängnis ‚The Mount‘. Pitt würde gerne Komparsen für den Film in der Einrichtung casten, um ihnen bei ihrem Weg zurück in die Gesellschaft zu helfen. In der Zeitung ‚Daily Star‘ konnte man lesen: „Brad will überall helfen und verbessern, wo er Möglichkeiten sieht, das ist etwas, das er in seinen Jahren mit Angie gelernt hat. Er ist jemand, der an zweite Chancen glaubt.“

Foto: WENN.com

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren