Donnerstag, 5. Dezember 2013 22:35 Uhr

Britney Spears: Ihr neuer Freund David ist ein einfacher Kerl

Britney Spears ist zufrieden mit ihrer neuen Beziehung.

Die 32-jährige Sängerin, die sich im Januar nach drei Jahren von ihrem Verlobten Jason Trawick trennte, wurde ihrem jetzigen Freund David Lucado, der bei einer Anwaltskanzlei arbeitet, von gemeinsamen Freunden bei einer Party vorgestellt.

Britney Spears: Ihr neuer Freund David ist ein einfacher Kerl

Spears bewundert Lucados bodenständige Art sowie seinen Ehrgeiz und kriegt nie genug von seinem Sinn für Humor. ‚E! News‘ erzählt der Popstar: „Er ist ein einfacher Kerl. Er ist lustig. Er ist leidenschaftlich. Er liebt seinen Job. Er ist ein netter Kerl, ein wirklich guter Mensch.“

Die ‚Toxic‘-Interpretin, die gemeinsam mit Ex-Mann Kevin Federline die zwei Söhne Sean Preston (8) und Jayden James (7) großzieht, versucht, ihren Erfolg keinen Einfluss auf ihre Beziehungen haben zu lassen und findet nicht, dass ihre Musikkarriere ihr Liebesleben bestimmen sollte. Sie erklärt: „Wenn ich jemanden sehe und wir verstehen uns, denke ich darüber nicht zu sehr nach, also über die Situation, in der ich mich befinde. Ich fühle einfach und folge meinem Herzen.“

Spears, die Berichten zufolge um die 30 Millionen Dollar für ihre zweijährige Las Vegas-Show bekommt, die am 27. Dezember im Planet Hollywood Resort und Casino startet, feierte am 2. Dezember ihren 32. Geburtstag und verrät, dass ihre Geschenke nicht teuer sein müssen. „Alles ist okay“, enthüllt sie im Interview. „Ich mag Geschenke mit einem Hintergedanken. Wenn du dir Gedanken machst, kann es fünf Dollar kosten, aber ein Hintergedanke ist wichtig.“ (Bang)

Foto: WENN.com

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren