13.08.2020 21:27 Uhr

Dagi Bee schickt Aaron Troschke in eine Samenbank

Dagi Bee hat Aaron Troschke in eine Samenbank geschickt und sich danach einer radikalen Typveränderung unterzogen. Was war da los?

imago images / Photopress Müller

Dagi Bee hat eine neue Frisur. Offensichtlich ist die YouTuberin in den Farbtopf gefallen, denn anstatt Blond, trägt sie ihr Haar jetzt in einem knalligen Orange. „Ich weiß, es ist etwas ganz anderes, als das, was ich jemals hatte. Stimmt doch mal ab, wie ihr es findet. Ich finde es sehr cool“, forderte sie ihre Follower dazu auf, an der Umfrage in ihrer Story teilzunehmen.

Dagi Bee schickt Aaron Troscke in eine Samenbank

imago images / Photopress Müller

Dagi Bee entsetzt die User

Bei den Usern kommt der Look aber wohl nicht ganz so gut an. Das eindeutige Ergebnis der Abstimmung besagt nämlich: 91 Prozent der Nutzer finden den neuen Style nicht ganz so prickelnd. Dagi Bee hingegen scheint sich aber sichtlich wohlzufühlen, was ja auch die Hauptsache ist.

Zudem hat die Influencerin ihre Anhängerschaft glaubhaft darauf hingewiesen, dass es sich bei der Frise um keine Perücke handele und sie sich tatsächlich einer radikalen Typveränderung unterzogen habe. Oder hat sich ihre Fans etwa doch auf den Arm genommen? Wenige Stunden später erklärte die 25-Jährige nämlich, was es mit der grässlichen Frise auf sich hatte.

Quelle: instagram.com

Das hatte Aaron Troschke damit zu tun

Zuletzt nahm die YouTuberin an Aaron Troschkes neuer „Joyn“-Show „Shame Game“ teil. In der stellen diverse Social Media-Stars Troschke vor eine Challenge, die er zu bewältigen hat. Scheitert er, wird er bestraft. Sollte er aber gewinnen, so darf er sich für die Influencer etwas Gemeines ausdenken.

Er musste zur Samenbank

Dagi Bee hat den 31-Jährigen mal eben in eine Samenbank geschickt, in der er sein Sperma abgeben sollte. Während er das kleine Becherchen brav mit seinem Sekret füllte, wurde er sogar von hinten gefilmt. Doch Troschke, dem die ganze Sache sichtlich peinlich war, meisterte die Challenge dennoch mit Bravour. Doch damit nicht genug, denn danach ging es für den Berliner zum Frauenarzt, wo er so tun musste, als wäre er schwanger.

Galerie

Dagi Bee musste Follower überzeugen

Eine knallharte Aktion, die sich die 25-Jährige da ausgedacht hat. Die Konsequenz für Dagi: Sie musste ihren Followern glaubhaft verkaufen, dass sie sich ihre Haare in einem schrecklichen Orange gefärbt hat.

Wettschulden sind eben Ehrenschulden. „Natürlich habe ich noch lange Haare, um Gottes Willen. Aber es war schon unangenehm so zu tun, als hätte ich so eine Frisur“, erklärte die YouTuberin abschließend. Im Vergleich zu Aarons Challenge ist die 25-Jährige aber wohl glimpflich davon gekommen.

Das könnte Euch auch interessieren