21.10.2020 16:06 Uhr

Sprechen statt schreiben in Windows 10

Ob während der Arbeit zum Debütroman oder der Niederschrift eines Protokolls: Wer sich in Zukunft einen Schreibwolf sparen möchte, dem sein dringend eine Funktion im Windows 10 ans Herz gelegt.

Andrea Warnecke/dpa-tmn

Wer unter Windows 10 etwas schreiben möchte, muss nicht zwingend tippen. Dort lassen sich Texte auch einfach einsprechen.

Die Diktierfunktion lässt sich zum Beispiel in Programmen wie Wordpad nutzen und kann mit der Tastenkombination „Windows+H“ gestartet werden. Spricht man „Diktat beenden“ aus, endet die Transkription.

Welche anderen Diktierbefehle möglich sind, listet Microsoft auf seinen Support-Seiten auf. Voraussetzung ist natürlich ein angeschlossenes Mikrofon, bei Laptops ist meist eines integriert.

Copyright 2020, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten