Donnerstag, 7. Juni 2018 11:09 Uhr

Alice Schwarzer hat mit 75 geheiratet – die hier

Das kommt dann doch einigermaßen überraschend: „Emma“-Gründerin Alice Schwarzer hat auf ihrer Website bekanntgegeben, dass sie geheiratet hat.

Alice Schwarzer hat mit 75 geheiratet - die hier

Foto: privat

Alice Schwarzer hat mit 75 Jahren geheiratet – die fast 20 Jahre jüngere Fotografin Bettina Flitner (56). Auf ihrer Website teilte Deutschlands bekannteste Feministin mit: „Meine langjährige Lebensgefährtin, die Fotografin Bettina Flitner, und ich haben am 2. Juni 2018 geheiratet.“ Darüber hinaus will Schwarzer aber keine Details bekanntgeben. Sie bitte, ihre Privatsphäre zu respektieren, teilte eine Sprecherin in Köln mit.

Bisher war nicht öffentlich bekannt, dass die beiden ein Paar sind, doch arbeiten sie schon seit langem zusammen. Die beiden haben unter anderem drei Bücher zusammen gemacht: „Frauen mit Visionen“ (2004), „Reisen in Burma“ (2012) und zuletzt „Meine algerische Familie“ (2018). Schwarzer lieferte die Texte, Flitner die Bilder.

Hochzeit letzten Sonntag

Bettina Flitner ist eine anerkannte Fotografin, die unter anderem auf der Kunstmesse Art Cologne ausgestellt hat. Es gibt einen Altersunterschied von fast 20 Jahren zwischen ihnen: Alice Schwarzer ist 75, Bettina Flitner 56.

Vergangenen Samstag war also der große Tag, an dem sich die beiden das Jawort gaben. Der Deutschen Presse-Agentur erläutert Alice Schwarzer: „Wir hatten immer schon eine offene, allerdings keine öffentliche Beziehung. Ich lege bekanntermaßen grundsätzlich Wert auf den Schutz meines Privatlebens. Eine Lebenspartnerschaft ist allerdings etwas anderes als eine standesamtlich geschlossene Ehe. Und da wir uns – ein halbes Jahr nach Einführung der ‚Ehe für alle‘ – nun zu diesem Schritt entschlossen haben, finden wir es richtig, das mitzuteilen.“ (dpa/KT)

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren