Mittwoch, 11. April 2018 20:06 Uhr

James Franco verschwindet in der Wüste

In seinem nächsten Film zieht es Sahneschnittchen James Franco in eine düstere Zukunft. Dabei ist der Schauspieler auch als Ko-Regisseur im Einsatz. Die Besetzungsliste bietet zudem einige illustre Namen auf.

James Franco verschwindet in der Wüste

Foto: Brian To/WENN.com

Nach der witzigen Tragikomödie „The Disaster Artist“ zieht es den Frauen- und Männerschwarm in eine post-apokalyptische Zukunft. Die stellt der Schauspieler und Regisseur in dem neuen Trailer für seinen Sci-Fi-Streifen „Future World“ vor, der im Stil von „Mad Max“ mit Action, Wüstenlandschaften und Überlebenskämpfen aufwartet.

Franco, der einen Warlord spielt, führt gemeinsam mit dem Kameramann Bruce Thierry Cheung Regie. Als Schauspieler sind unter anderem Milla Jovovich, Lucy Liu, Rapper Snoop Dogg und das britische Model Suki Waterhouse dabei. Der US-Start ist für Ende Mai geplant.

Zuletzt glänzte Franco in „The Disaster Artist“ in der Rolle des exzentrischen Regisseurs Tommy Wiseau. Dafür gewann er im Januar den Golden Globe als bester Komödien-Darsteller. (dpa/KT)

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren