Donnerstag, 11. April 2019 08:06 Uhr

Netflix: Emma Corrin spielt Prinzessin Diana

Foto: Faye Thomas/Netflix /AP

Sie ist noch weitgehend unbekannt, doch das wird sich bald ändern: Emma Corrin wird zu Lady Diana. Die Schauspielerin bezeichnete ihr Mitwirken bei „The Crown“ als surreal.

Netflix: Emma Corrin spielt Prinzessin Diana

Foto: Faye Thomas/Netflix /AP

Die Macher der mit Preisen überhäuften Netflix-Produktion „The Crown“ haben ihre Prinzessin-Diana-Darstellerin gefunden. Emma Corrin werde Lady Diana Spencer in der vierten Staffel der Hitserie spielen, teilten die Produzenten am Dienstag auf Twitter mit. Die Dreharbeiten sollen noch in diesem Jahr beginnen.

Erster Kinofilm abgedreht

Corrin ist eine kaum bekannte Nachwuchsschauspielerin. Sie hat kürzlich an der Seite von Keira Knightley ihren ersten Spielfilm, das Comedy-Drama „Misbehaviour“, abgedreht. Es sei völlig „surreal“, nun bei „The Crown“ mitwirken zu dürfen, sagte Corrin in einer Mitteilung. Diana sei eine Ikone gewesen, deren Nachlass für die Welt heute noch wichtig und inspirierend sei.

Das Geschichtsdrama „The Crown“ zeigt das Leben von Queen Elizabeth II. Die dritte Staffel der Serie, mit Oscar-Preisträgerin Olivia Colman als Nachfolgerin von Claire Foy in der Rolle der britischen Queen, soll noch in diesem Jahr ausgestrahlt werden. Die vierte Staffel, für die noch kein Sendetermin benannt wurde, soll in den späten 1970er und 1980er Jahren spielen. (dpa/KT)

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren