Donnerstag, 1. Februar 2018 21:23 Uhr

Natascha Ochsenknecht: „Damit hat Umut nicht gerechnet“

Dschungelcamp-Powerfrau Natascha Ochsenknecht hat definitiv keine Lust mehr auf Umut Kekilli. Die 53-Jährige und der Ex-Fußballer führten lange Zeit eine On-Off-Beziehung, bevor im Dezember dann wirklich alles aus war.

Natascha Ochsenknecht: "Damit hat Umut nicht gerechnet"

Die Zuschauer haben entschieden. Natascha Ochsenknecht muss das Camp verlassen. Foto: MG RTL D / Stefan Menne

Grund war die Untreue des 33-Jährigen, mit der sich Natascha nicht länger abfinden wollte. Während Umut zuletzt im Interview mit RTL andeutete, dass er sich eine Versöhnung mit seiner Ex vorstellen könnte, denkt diese jedoch ganz anders darüber. „Ehrlich gesagt habe ich damit vorher schon abgeschlossen. Das ist ein schleichender Prozess. Die Trennung war nichts, was mir nachhängt“, stellt sie gegenüber ‚Bunte‘ klar.

Auch ihre Teilnahme im Dschungel habe nichts mit der Trennung von ihrem Partner zu tun gehabt. „Ich habe nicht gedacht, ‚och Leute, ich muss jetzt mal abtauchen‘. Es war eher eine Befreiung, so dass ich im Dschungel den Kopf frei hatte“, betont die Ex-Frau von Uwe Ochsenknecht. Umuts zuletzt geäußerte Worte kommentiert sie mit Verachtung: „Ich finde es natürlich sehr amüsant, dass man die Trennung jetzt nutzt, um im Gespräch zu sein, das finde ich armselig. Wie arm ist das denn? Wenn man nichts Anderes hat im Leben… Da hat er nicht mit gerechnet, dass ich tatsächlich den Schlussstrich ziehe.“

Quelle: instagram.com

Sie sieht Matthias als Sieger

Heute postete sie aus „aktuellem Anlass“ noch ein Foto auf Instagram, offenbar ein Seitenhieb auf den Ex. Da stand zu lesen: „Ich bin auf Diät. Ich verzichte auf Menschen, die mir nicht gut tun“.

Ochsenknecht musste das Camp am 12. Tag verlassen. Gegenüber RTL sprach sie auch über ihren Favoriten: „Mein Tipp wäre Matthias. Er ist sehr unterhaltsam, sehr witzig und sehr schrill. Der zieht ein Ding nach dem anderen durch und ich denke, er hat die Dschungelkrone verdient.“ (Bang/KT)

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren