„5 Senses for Love“: Sabrina und Mehmet getrennt – „Belogen, betrogen, hintergangen!“

"5 Senses for Love": Sabrina und Mehmet getrennt - "Belogen, betrogen, hintergangen!"
"5 Senses for Love": Sabrina und Mehmet getrennt - "Belogen, betrogen, hintergangen!"

www.instagram.com/sabrinamina_official / www.instagram.com/5sensesformehmo

19.08.2021 11:23 Uhr

Schocknachrichten aus dem „5 Senses for Love“-Universum: Das Traumpaar Sabrina und Mehmet hat sich getrennt. Über die Gründe spricht Sabrina nun ganz offen!

Sabrina und Mehmet waren das Traumpaar der neuen Sat.1-Datingshow „5 Senses for Love“! Für die beiden gab es von Anfang nur einander und am Ende waren die quirlige Blondine und der Telekommunikationsmitarbeiter das einzige Paar, das sich vor dem Traualtar das Ja-Wort gab.

Sabrina und Mehmet: Sie waren das Traumpaar der Sendung

Für die Fans der Sendung war klar: Bei Mehmet und Sabrina muss es die ganz große Liebe sein und das beteuerten die beiden auch nach der Sendung in den sozialen Netzwerken immer wieder.

Mehmet zog sogar aus seiner schwäbischen Heimat hoch in den Norden zu Sabrina und ließ für sie Familie, Freunde und sein gesamtes Leben zurück!

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von ????? | 5 senses for love ?? (@sabrinamina_official)

Sabrina und Mehmet sind getrennt

Doch nun die absolute Schocknachricht: Mehmet und Sabrina sind getrennt. Das bestätigte Sabrina in ihrer Insta-Story: „Zu Mehmet und mir, wir haben uns getrennt. Er ist vor knapp drei Wochen ausgezogen“, berichtet sie.

Sabrina äußert sich auch zu den Gründen und erklärt: „Ich war sehr zickig geworden, ich habe ihm sehr viel vorgeworfen“, gesteht sie und fährt fort: „Ich habe die Zeit für mich gebraucht, um alles Revue passieren zu lassen. Mir ist dann bewusst geworden, dass ich alleine dafür nicht der Auslöser war!“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Mehmet | 5 senses for love (@5sensesformehmo)

Mehmet hat gelogen!

Jetzt wird es pikant! Sabrina berichtet, dass sie diverse Nachrichten bekommen hat: „Es sind viele Dinge passiert, die ich nie öffentlich gemacht habe. So viele Menschen haben mir geschrieben, haben mich gewarnt.“

Vor was genau sie gewarnt wurde, gab sie nicht preis, doch sie erklärt, dass Mehmet ihr beteuert habe, dass die Vorwürfe natürlich nicht stimmen. Sabrina hielt vorerst zu ihrem frischangetrauten Mann.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von ????? | 5 senses for love ?? (@sabrinamina_official)

Sabrina ahnte: „Ich würde belogen, betrogen, hintergangen und allein gelassen!“

Doch hinterher kam heraus, dass die Anschuldigungen der Wahrheit entsprachen: „Ich wollte die Wahrheit nicht sehen, auch wenn sie sehr offensichtlich war, ich wollte in das Gute im Menschen glauben. Er hat mir immer nur die halbe Wahrheit erzählt und wenn ich ihn darauf angesprochen habe wurde er pampig. Er hat nicht nur Sachen verheimlicht, sondern hat mich auch angelogen.“

Sabrina wirkt, trotz der schlechten Nachrichten, sehr gefasst. Sie sagt auch: „Es sind Dinge, hätte ich die vorher gewusst, hätte ich diesen Mann im Leben nicht geheiratet und er wusste es, ich habe es ihm gesagt.“

Am Ende erklärt sie: „Ich würde belogen, betrogen, hintergangen und allein gelassen!“

(TT)