Beatrice Egli kommt mit ihrer eigenen Personalityshow

Paul VerhobenPaul Verhoben | 19.04.2022, 18:10 Uhr
Die Beatrice Egli Show
Die Beatrice Egli Show

© SWR/Kimmig Entertainment/Manfred H. Vogel

Nach Helene Fischer, Florian Silbereisen, Giovanni Zarrella und Ross Antony gibt ein weiteres Schwergewicht der deutschsprachigen Schlagerszene mit einer eigenen großen Personality-Fernsehshow seinen Einstand.

Die Schweizer Sängerin und Moderatorin präsentiert erstmals „Die Beatrice Egli Show“. Gezeigt wird die große Musik-Show am kommenden Samstag, 23. April 2022 um 20:15 Uhr. Ausgestrahlt wird sie parallel im SWR Fernsehen (Sendegebiet Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz) und im MDR Fernsehen (Sendegebiet Sachsen, Thüringen und Sachsen-Anhalt) sowie im Schweizer Fernsehen. Zudem ist sie in der ARD Mediathek zu sehen.

Die Beatrice Egli Show
Beatrice Egli startet durch

© SWR/Kimmig Entertainment/Manfred H. Vogel

Diese Stars sind bei der Premiere dabei

Gäste in der ersten Show von bei Beatrice Egli sind u. a. Andreas Gabalier, Kerstin Ott, Ross Antony und Paul Reeves, Ronja Forcher, Art Garfunkel Jr., Stefan Mross und Anna-Carina Woitschack, Semino Rossi, Francine Jordi, Seven, Eric Philippi und Tim Peters.

Neuland ist die Moderation einer Prime-Time-Show für die extrem symathische, weil bodenständige 33-jährige und nur 1,63m kleine Entertainerin bei weitem nicht. Egli konnte 2021 mit der „SWR Schlager – Die Show“ bereits bei zwei große Samstagabend-Schlager-Shows ihr Moderationstalent unter Beweis stellen. Nun präsentiert sie erstmals eine Personality-Show. Schlagermusik und Unterhaltung stehen, wie bereits bei genannten Sendungen. im vergangenen Jahr, im Mittelpunkt.

„Ein wahnsinnig schönes Gefühl und eine große Ehre.“

sagte Beatrice Egli dazu.




Beatrice Egli als Talkmasterin

Und weiter: „Es ist toll als Moderatorin gemeinsam mit meinen Zuschauer:innen meine Gäste noch intensiver kennenlernen zu dürfen. Denn viele meiner Gäste kenne ich schon sehr lange und durfte schon öfter die Bühne mit ihnen teilen. Nun erleben wir gemeinsam noch eine ganz neue, ganz persönliche Seite, die sie uns in den Talks abseits der großem Show-Bühne zeigen. Und natürlich kommt auch die Musik nicht zu kurz. Wir feiern alle gemeinsam mit vielen aktuellen Hits.“

Eine Besonderheit sei dann doch hervorgehoben. Die musikalische Nachwuchsförderung liegt der Sängerin nämlich echt am Herzen: „Es ist mir ein sehr großes Anliegen, jungen Künstler:innen meine Bühne schenken zu können. Einen Raum, in dem sie sich entfalten dürfen und sich dem Publikum vorstellen und dieses begeistern können“.

Die Beatrice Egli Show
Starauflauf in der ersten "Beatrice Egli Show"

© SWR/Kimmig Entertainment/Manfred H. Vogel

Beatrice Egli und Ross Antony tun sich zusammen

Neu ist eine Showkooperation, auf die sich der SWR und der MDR geeinigt haben. Sie betrifft „Die Beatrice Egli Show“ und „Die Ross Antony Show“. Beide Shows werden gemeinsam im SWR Fernsehen und MDR Fernsehen ausgestrahlt – sowie in der ARD Mediathek. Sie arbeiten zusammen und stimmen sich vor allem in der Planung und Konzeption ab, um den Interessen der Zuschauer besser gerecht zu werden. „Ich finde es genial, dass wir zwei ganz viele Musikfreunde mit unseren Shows glücklich machen können“, sagt Beatrice Egli dazu. Und weiter: „Schön, dass Ross gemeinsam mit seinem Mann Paul Reeves zur Premiere in meiner Sendung zu Gast ist. Das zeigt, dass wir alle eine große Schlagerfamilie sind.“

Ross Antony singt übrigens mit seinem Ehemann, dem Opernsänger Paul Reeves, bei Beatrice Egli ein Duett.