Bill Kaulitz: So sieht er in sexy High Heels aus

Serena ShtreziSerena Shtrezi | 12.11.2021, 21:40 Uhr
Bill Kaulitz als Frau: So sieht er in sexy High Heels aus
Bill Kaulitz als Frau: So sieht er in sexy High Heels aus

Foto: IMAGO / Photopress Müller

Eine feminine Ader hatte Bill Kaulitz ja schon immer, auch mit seinen Reizen geizt der „Tokio Hotel Star“ nicht. Aber in schwarzen Lack-High-Heels hat man den Zwilling von Tom Kaulitz bisher noch nicht gesehen.

Sexy, lasziv, anrüchig – so präsentiert sich Bill Kaulitz (32) aktuell auf seiner Instagram-Seite. Mit gespreizten Beinen setzt er gekonnt die schwarzen Lack-Pumps von Steve Madden in Szene. Ganz schön feminin, oder?

Bill provoziert halbnackt in Lack und Leder

Der offene Mund, ein lasziver Blick, ein nackter Oberkörper, der ganz viele Tattoos zur Schau stellt. Bill Kaulitz war schon immer ein Hingucker. Nur in seinem neuesten Insta-Post ist definitiv etwas anders! Aber nicht die knallenge Lederhose fällt etwa ins Auge, sondern die extrem hohen High-Heels, die der Schwager von Heidi Klum in einer sexy Pose in die Luft streckt.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Bill Kaulitz (@billkaulitz)

Einfach Bock auf High Heels, oder steckt mehr dahinter?

Also selbst für andere männliche Künstler ist es ja nicht Gang und Gebe, sich in High-Heels zu präsentieren. Manche Drag-Queens wie RuPaul treten zwar damit auf dem roten Teppich auf, aber sie sind ja auch eben Drags. Natürlich sollte jeder das tragen, was er will, völlig unabhängig vom Geschlecht. Aber Bill Kaullitz spielt ja bewusst mit der Neugier um seine Sexualität: Ist er denn jetzt homosexuell? Oder non-binary? Vielleicht liebt er einfach nur die Provokation.

Bill Kaulitz als Frau: So sieht er in sexy High Heels aus

Foto: IMAGO / Steffen Schellhorn

Bill redet offen über Sex mit Männern

In seinem Podcast „Kaulitz Hills – Senf aus Hollywood“, weiß der Sänger mit seinem Bruder Tom auf jeden Fall zu provozieren. Von Porno-Filmchen, über Prügeleien im Flugzeug und Escort-Männern ist eigentlich alles dabei.

In seiner Biografie „Career Suicide: Meine ersten dreißig Jahre“ deutete er an, dass er bereits als Teenager verliebt in Jungs gewesen sei. Ob das heute noch so ist, will der 32-jährige nicht klarstellen. Lieber spielt er weiterhin mit seinen Reizen und lässt Raum für Fantasie und Spekulationen: Denn so können sich immerhin zwei Geschlechter an seinen Postings erfreuen!

Interessant: Bill will unbedingt Papa werden

Was zunächst widersprüchlich klingt, ist eigentlich ein tiefes Bedürfnis des Tokio-Hotel-Stars: In seinem Podcast gibt er offen zu, oft über Kinder nachzudenken. „Wenn ich jetzt alleine wäre, würde ich nicht unbedingt ein Kind adoptieren oder ein eigenes haben – einfach nur, um ein Kind zu haben. Sondern das müsste sich ergeben in einer glücklichen Partnerschaft.“ Sein Bruder Tom kennt seinen Wunsch und ist sich sicher: „Du hast ja auch noch total viel Zeit. Du kannst ja locker zehn, zwanzig Jahre Karriere machen und dann Papa werden.“

Wir sind gespannt, ob wir demnächst Kaulitz-Nachwuchs erwarten können.