Cameron Diaz erklärt, warum sie Hollywood den Rücken kehrte

Cameron Diaz erklärt, warum sie Hollywood den Rücken kehrte
Cameron Diaz erklärt, warum sie Hollywood den Rücken kehrte

IMAGO / agefotostock

13.08.2021 20:00 Uhr

Cameron Diaz sieht man seit Längerem nicht mehr in großen Filmen. Das liegt aber nicht an ausbleibenden Angeboten, sondern an ihr selbst.

Cameron Diaz (48) gehörte um die Jahrtausendwende zu den beliebtesten Schauspielerinnen überhaupt. Die sympathische Blondine lieferte mit Filmen wie „Verrückt nach Mary“ Klassiker ab. 

In den letzten Jahren wurde es allerdings sehr still um den Star. Im Interview mit Schauspieler Kevin Hart (42) in dessen Talkshow „Hart to Heart“ erklärte sie warum.

Cameron Diaz mit ehrlichem Interview

In der Show fragte der Host ganz direkt: „Warum hat sich Cameron Diaz von der Welt der Schauspielerei zurückgezogen? Was hat dich dazu bewogen, aufzuhören?“ Die Ehefrau von Musiker Benji Madden antwortete darauf sehr ehrlich: „Wenn man einen Job über einen langen Zeitraum auf Spitzenniveau macht, leiden andere Lebensbereiche. Mann muss Aufgaben an andere Leute abgeben.“

Lust auf ein normales Leben

Manche Erfahrungen und Aufgaben kann man aber nicht andere delegieren. So erklärte die Schauspielerin, wie sie im Alter von 40 Jahren merkte, dass sie viele Bereiche in ihrem Leben gab, an die sie sich noch nicht gewagt hatte oder die sie nicht im Griff hatte.

Sie betonte, wie sehr sie die Schauspielerei liebe, aber im Moment bevorzuge sie einen simplen Alltag. „Ich wollte, mein Leben für mich einfach überschaubar machen“, erklärte sie. „Meine tägliche Routine ist buchstäblich nur das, was ich selbst erledigen kann.“

Ich fühle mich ganz“

Diaz wertet ihre Entscheidung allerdings als sehr positiv. Denn durch ihren veränderten Lebensstil kann sie jetzt sagen: „Ich fühle mich ganz“. Erst durch ihren Rückzug aus der Schauspielerei habe sie jetzt Zeit für „all die Dinge hatte, für die ich vorher keine Zeit hatte.“

Die Entscheidung der Hollywood-Ikone macht vor allem vor dem Hintergrund Sinn, dass Camerion Diaz und ihr Ehemann Benji Madden (42) im Dezember 2019 ihre Tochter Raddix in der Welt begrüßen durften.

Cameron Diaz ist jetzt Winzerin

Das heißt aber nicht, dass Cameron Diaz aktuell keinerlei anderen Projekten nachgeht. Sie etabliert sich seit 2020 als Winzerin. Ihre Wein-Marke Avaline launchte sie im Juli vergangenen Jahres.

Ihren Bio-Wein und damit ein Glass Hollywood kann sich jeder Fan für 20 Euro nach Hause liefern lassen.

View this post on Instagram A post shared by AVALINE (@avaline)