"Ich werde es verkraften"Caren Miosga löst Ulrich Wickert als „Tagesthemen“-Rekordhalterin ab

Ulrich Wickert kehrte einmalig in die "Tagesthemen" zurück, um eine wichtige Meldung zu verlesen. (lau/spot)
Ulrich Wickert kehrte einmalig in die "Tagesthemen" zurück, um eine wichtige Meldung zu verlesen. (lau/spot)

LaraLou/NDR

SpotOn NewsSpotOn News | 21.09.2022, 09:39 Uhr

Caren Miosga bricht Ulrich Wickerts Rekord bei den "Tagesthemen". Die Nachricht vermeldete der ehemalige "Mr. Tagesthemen" persönlich in der Sendung.

Überraschendes Wiedersehen mit Ulrich Wickert (79) in den „Tagesthemen“. Am Dienstag (20. September) stand der ehemalige Moderator noch einmal vor der Kamera, um die Nachricht zu vermelden, dass Caren Miosga (53) nun länger als er selbst die „Tagesthemen“ im Ersten präsentiert. 15 Jahre und zwei Monate hatte Wickert durch die Sendung geführt. In dieser Woche hat Caren Miosga diesen Rekord gebrochen. Sie ist nun die am längsten amtierende „Tagesthemen“-Moderatorin.

Ulrich Wickert wünscht ein allerletztes Mal eine „geruhsame Nacht“

„Ihr Stil ist unverwechselbar: kompetent, verständlich und klar, hoch professionell, aber immer mit Empathie und einem besonderen Charme“, erklären ARD-Programmdirektorin Christine Strobl und ARD-Chefredakteur Oliver Köhr anlässlich Miosgas Rekord. Längst sei sie daher zu „Mrs. Tagesthemen“ geworden. Ihr Vorgänger Wickert nahm seine „Niederlage“ sportlich. In einem auch in den sozialen Netzwerken verbreiteten Clip aus den „Tagesthemen“ sagte er: „So ist das Leben, aber ich werde es verkraften“. Wickert, der bis 2006 durch die Sendung führte, wünschte den ARD-Zuschauern abschließend „zum allerletzten Mal […] einen angenehmen Abend und eine geruhsame Nacht“.