„Club der guten Laune“: Der Nachfolger von „Promis unter Palmen“ startet im Mai

Paul VerhobenPaul Verhoben | 05.04.2022, 11:25 Uhr
Club der guten Laune mit elf Promis
Club der guten Laune mit elf Promis

© Julian Essink

SAT.1 lädt elf angeblich urlaubsreife Prominente in den „Club der guten Laune“. Da wird gelacht, gesportelt, gesungen, gelästert, getanzt - und ja: viel geflirtet. Das "neue" Format folgt der schwer unter Beschuss geratenen Trashshow "Promis unter Palmen". An der Struktur der Show hat sich anscheinend nichts geändert.

Eine traumhafte Location bietet den elf Promis alles, was es für einen hervorragenden Cluburlaub braucht: Spiel, Spaß und Gute-Laune-Wetter. Die Promis, die ihren Cluburlaub so lange wie möglich genießen möchten, werden sich spielerisch den prominenten Club-Miturlauber:innen beweisen müssen. Wer am besten spielt, gewinnt am Ende 50.000 Euro. Dazwischen sollen sie sich gegenseitig auf die Nerven gehen.

Die checken in den „Club der guten Laune“ ein

Schauspieler Martin Semmelrogge, Moderatorin Jenny Elvers, Sänger Joey Heindle, Model Cora Schumacher, Sänger Marc Terenzi, Entertainer Julian F.M. Stoeckel, Bauer-Gattin Iris Abel, Ballermann-Ikone Lorenz Büffel, Fitness-Influencerin Vanessa Mariposa, Fitnesscoach Sebastian Fobe und #GNTM-Model Theresia Fischer bekommen auf der thailändischen Insel Phuket das All-Inclusive-Clubarmband.

In Asien warten im „Club der guten Laune“ zudem das Clubmaskottchen, Spiel, Spaß und Gute-Laune-Wetter auf die elf prominenten Urlauber:innen.




Das sagen die Promis

Martin Semmelrogge sagte dazu: „Der ‚Club der guten Laune‘ macht seinem Namen alle Ehre! Da ich noch nie Cluburlaub gemacht habe, bin ich einfach gespannt, was mich erwartet.“
Julian F.M. Stoeckel fügte in einer Mitteilung des Senders hinzu: „Als ich ankam, sah ich zuerst das lustige Sonnenblumen-Maskottchen. Dann hat mir die süße Thai-Dame unser Clubarmband gegeben. Herrlich!“

Und Iris Abel von „Bauer sucht Frau“ jubelte: „Grundsätzlich ist es immer gut, bei Premieren dabei zu sein. Es hat etwas Einzigartiges, mit eine der Ersten zu sein, wir sind die Pioniere.“

Der neuverliebte Marc Terenzi findet: „Es gibt nichts Besseres, als Teil von etwas zu sein, das noch niemand gemacht hat. Ich liebe die Herausforderung des Unbekannten.“

Das war die Skandalshow „Promis unter Palmen“

Die Vorgängershow „Promis unter Palmen“, in der Prominente in verschiedenen Spielen um 100.000 Euro kämpften, wurde erstmals im März/April 2020 auf Sat.1 gesendet. Die Ausstrahlung der zweiten Staffel begann am 12. April 2021 und wurde nach der zweiten Folge aufgrund des plötzlichen Todes des Teilnehmers Willi Herren abgebrochen.

Die Show war gekennzeichnet von hässlichen Mobbing-Attacken von Desiree Nick gegen Claudia Obert und heftigen Auseinandersetzungen wie dem Homophobie-Skandal um Teilnehmer Marcus Prinz von Anhalt.

Um sich weitere Diskussionen um das Format zu ersparten, wurde die Show wie erwähnt abgesetzt. Ofenbar auch aus Gründen der Pietät wollte man offenbar Szenen mit dem temperamentvollen Willi Herren nicht ausstrahlen. Der Entertainer war lange nach der Aufzeichnung am 20. April 29021 verstorben.

„Club der guten Laune“ wird produziert von Endemol Shine Germany in Zusammenarbeit mit der Rainer Laux Productions, die auch für „Promi Big Brother“ verantwortlich zeichnen. Die Dreharbeiten vom „Club der guten Laune“ begannen im Januar 2022 in Thailand. Start der Show ist am Mittwoch, 4. Mai 2022 um 20:15 Uhr in SAT.1 und auf Joyn.