„Der Bachelor“ Dominik Stuckmann will nicht mehr nur aufs Äußere achten!

Tari TamaraTari Tamara | 20.01.2022, 15:15 Uhr
"Der Bachelor": Dominik Stuckmann will nicht mehr nur aufs Äußere achten!
"Der Bachelor": Dominik Stuckmann will nicht mehr nur aufs Äußere achten!

Foto: RTL

Dominik Stuckmann ist der neue "Bachelor". Er darf 22 Frauen kennenlernen, daten und am Ende entscheiden, wer die Richtige für ihn ist. 

Eine traumhafte Kulisse und 22 liebeshungrige Damen, die nur auf ihn warten! Welcher Mann kann das von sich behaupten: Dominik Stuckmann ist „Der Bachelor“ und darf dieses Abenteuer antreten.

Er hat Respekt vor der Situation

Auch wenn die Vorstellung von 22 Frauen erst einmal wie ein Traum klingt, gibt er zu, auch Respekt vor dieser Situation zu haben: „Man war selber noch nie in dieser Situation, man kennt diese Situation nicht. Vielleicht gibt es welche die sie kennen, ich zumindest nicht“, so Stuckmann gegenüber RTL.

Während seiner Liebesreise wird er viele verschiedene Charaktere treffen und sagt: „Ich weiß nicht was mich erwartet, ich weiß nicht, inwiefern ich Gefühle für verschiedene Frauen aufbauen kann. Ich weiß nicht, inwiefern ich mich auf verschiedenste Frauen einlassen kann. Das sind alles Dinge, denen ich respektvoll gegenüber trete!“

"Der Bachelor": Dominik Stuckmann will nicht mehr nur aufs Äußere achten!

Foto: RTL


So sollte sie sein!

Aber wie sollte die Traumfrau für Dominik eigentlich sein? Es wird schnell klar: Er will eine spontane Frau: „Sie muss auf jeden Fall meine Charaktereigenschaften teilen. Ich bin ein abenteuerlustiger, spontaner, junger humorvoller Mann. Der Bock hat, immer was zu erleben. Der Bock hat sich auf neue Dinge einzulassen. Diese Leidenschaft die ich mitbringe, muss sie auch irgendwie teilen. Dass wir uns spontan in die größten Abenteuer stürzen“, so der 29-Jährige.

„Der Bachelor“ 2022: Das sind alle 22 Kandidatinnen!

"Der Bachelor": Dominik Stuckmann will nicht mehr nur aufs Äußere achten!

Foto: RTL

Er will auf den Charakter achten

Neben dem Charakter ist die Optik natürlich nicht ganz unwichtig! Er gibt zu in der Vergangenheit der Optik zu viel Aufmerksamkeit bemessen zu haben und will das nun ändern: „Ich bin Weg von dem Trichter gekommen: Aussehen über alles. Der Charakter entscheidet, ob es funktioniert oder nicht.“

Als „Der Bachelor“ will Dominik auch Frauen eine Chance geben, denen er zuvor vermutlich keine gegeben hätte: „Ich bin so gespannt, auf die Chance Frauen kennenzulernen, die ich im echten Leben nie gedatet hätte. Wo ich gedacht hätte, die passt optisch vielleicht nicht so ganz und die dann doch zu daten und dann doch zu erkennen, dass die Frau auf einmal doch das Richtige ist, obwohl sie nicht das Idealbild von mir wiederspiegelt oder die Anziehung nicht von Anfang an da war, darauf freue ich mich besonders.“

„Der Bachelor“: Alle Kandidatinnen, Sendetermine, Finale und Infos zur 12. Staffel

"Der Bachelor": Dominik Stuckmann will nicht mehr nur aufs Äußere achten!

Foto: RTL

„Sie muss natürlich sein“

Auf eine Sache legt Dominik bei der Optik dann doch Wert: Natürlichkeit! „Sie muss natürlich sein, das auf jeden Fall. Ich bin auf Typ, der auf großartig gemachte Frauen stehen. Solang alles natürlich wirkt, ist für mich allein fein.“

Die Liebessuche für Dominik startet am 26. Januar um 20:15 Uhr auf RTL. Auf dem Streamingportal RTL+ sind alle 10 Folgen der Staffel jeweils eine Woche vor TV-Ausstrahlung zu sehen.