„Der Bachelor“: Ein Unfall veränderte das Leben von Christina Aurora

Tony PolandTony Poland | 19.01.2022, 22:25 Uhr
„Der Bachelor“: Dieses Handicap bringt Kandidatin Christina mit
„Der Bachelor“: Dieses Handicap bringt Kandidatin Christina mit

Foto; RTL

Seit zwei Jahren geht Christina Aurora schon alleine durchs Leben. Bei „Der Bachelor“ macht sie demnächst Jagd auf Dominik Stuckmann. Ihre Geschichte ist außergewöhnlich und macht Mut.

Ab 26. Januar darf sich „Der Bachelor“ Dominik Stuckmann auf große Liebesreise begeben. Insgesamt 22 Single-Ladys versuchen, den 29-Jährigen um den Finger zu wickeln. Die Damen bringen jeweils ihre eigene Geschichte mit. Eine von ihnen ist Christina Aurora. Die in München lebende Russin ist schon einige Zeit solo, hat Enttäuschungen in Sachen Liebe hinter sich.

Jetzt ist ihr Herz bereit für einen Neustart. Dabei hat die 30-Jährige, die nicht unbedingt den typischen Idealmaßen entspricht, seit Kindheitstagen ihr eigenes Päckchen zu tragen

.„Der Bachelor“ 2022: Das sind alle Kandidatinnen für Dominik Stuckmann

Christina Aurora: Ein Unfall veränderte alles

Die „Die Bachelor“-Kandidatin war fünf Jahre alt, als sich ihr Leben auf den Kopf stellte. Ein Splitter traf sie ins Auge und beschädigte Hornhaut und Linse. Seitdem verfügt Christina Aurora nur noch über fünf Prozent Sehkraft auf dem linken Auge, ist also faktisch blind.

Das hinderte sie allerdings nicht daran, ihr Hobby zum Beruf zu machen. Für ihren Job braucht sie allerdings zwei gesunde Augen. Könnte man zumindest meinen. Denn das Energiebündel arbeitet als selbständige Fotografin in der bayerischen Landeshauptstadt. „Ich kann mit einem Auge bessere Fotos machen als andere mit zwei“, so die Powerfrau gegenüber RTL.

In München betreibt sie eine eigene Fotoagentur. Jetzt will sie eine Familie gründen und ein Haus bauen. Vielleicht darf Dominik Stuckmann mit einziehen?

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von ????????? ?????? | ????????? (@bljatbeauty)

Schatten der Vergangenheit

Und auch sonst lässt sich Christina Aurora durch nichts unterkriegen. Dabei entspricht die älteste aller Teilnehmerinnen bei „Der Bachelor“ nicht unbedingt dem klassischen 90-60-90-Ideal. Das weiß sie auch selbst, Christina ist stolz auf ihre Kurven. Hier kommt ihre zweite große Leidenschaft ins Spiel. Die modebewusste Single-Lady steht auf Kraftsport.

Beziehungstechnisch lief es bei ihr in den letzten beiden Jahren eher schleppend. Die zweijährige Pause hat allerdings einen Grund. Ihr Ex-Partner verantwortete ihre bislang größte Liebesenttäuschung. „Mein letzter Freund hat mich einfach geghostet“, blickt sie zurück. Doch das ist Schnee von gestern, ab sofort geht der Blick auf Dominik Stuckmann.

„Der Bachelor“: Dieses Handicap bringt Kandidatin Christina mit" class="size-full wp-image-1234795
Krallt sich Christina Aurora den neuen Bachelor?

Foto: RTL

Sendetermine „Der Bachelor“

Bis zum Start der neuen Staffel von „Der Bachelor“ dauert es nicht mehr lange. Los geht das Love-Adventure am Mittwoch, 26. Januar 2022, um 20:15 Uhr bei RTL, auf RTL+ sind alle 10 Folgen der Staffel jeweils eine Woche vor TV-Ausstrahlung zu sehen.

Nachdem am 30. März im Finale Dominiks letzte Entscheidung fällt, begrüßt Frauke Ludowig den Bachelor und einige der Frauen zum Staffelabschluss zum Talk. Dort werden die letzten Wochen Revue passiert und natürlich das Geheimnis gelüftet, ob Dominik seine große Liebe gefunden hat und ob die beiden noch zusammen sind!

„Der Bachelor“: Dieses Handicap bringt Kandidatin Christina mit" class="size-full wp-image-1203888
Das sind die 22 Kandidatinnen in der TV-Show "Der Bachelor" 2022.

RTL