„Die Alm“: Mirja und Ioannis landen im Bett

"Die Alm": Mirja und Ioannis landen im Bett
"Die Alm": Mirja und Ioannis landen im Bett

ProSieben

07.07.2021 14:29 Uhr

Tja, so ist das nun mal mit neuen Mitbewohner:innen auf der Alm: Man kann sie sich einfach nicht aussuchen. Das müssen auch unsere Promis feststellen, als die beiden Neuen plötzlich vor der Holztür der Berghütte stehen: Influencerin Paris Herms und Udo-Lindenberg-Bodyguard Eddy Kante.

Die beiden ziehen am Donnerstag auf „Die Alm“ – und schon hängt der Almsegen schief. So laut die Diskussionen sind, für die Paris und Eddy beim ersten gemeinsamen Abendessen sorgen, so kuschelig sind die Annäherungen zwischen Ioannis Amanatidis und Mirja du Mont. Nachts wird im Bett erst gekitzelt, später dann massiert.

Eddy Kante eckt an

„Wenn Du meinen Namen vergisst, sag einfach Gott. Das reicht“, stellt Bodyguard Eddy Kante sich den anderen vor. Der neue Alm-Bewohner ist keine Minute da, schon mischt er „Die Alm“ in Südtirol auf und stellt die Idylle auf den Kopf.

Der langjährige Bodyguard von Sänger Udo Lindenberg weiß offensichtlich, wie er sich bei seinen Mitbewohner:innen gleich zu Beginn mächtig beliebt macht. Bei einer ersten Führung durch den Stall und der Erklärung seiner künftigen Aufgaben, tönt Eddy: „Ich habe keinen Dienst. Ich lasse arbeiten.“

"Die Alm": Mirja und Ioannis landen im Bett

ProSieben

Auf der Alm kippt die Stimmung

Während des ersten gemeinsamen Essens in der Stube köchelt es bei Neueinzug Paris Herms gewaltig. Etwas, das ihr zu Ohren kam, lässt sie nicht los – prompt konfrontiert die „Real Barbie of Berlin“ ihren neuen Mitbewohner Eddy: „Was ist denn da vorhin vorgefallen mit Yoncé?“, stellt sie ihn vor allen anderen zur Rede.

„Du hast hier jemanden anscheinend als ‚Der/Die/Das‘ betitelt.“ Eddy ist verwundert, schaltet aber schnell auf Angriff um: „Dann rede doch mal, wer es Dir gesagt hat! Was meinst Du damit?“ Kein Wunder, dass der Bodyguard irritiert über die Attacke ist, schließlich basiert die Geschichte auf einem großen Missverständnis.

"Die Alm": Mirja und Ioannis landen im Bett

ProSieben

Yoncé Banks liest Eddy die Leviten

Doch das Unheil nimmt längst seinen Lauf. Als Yoncé Banks das Wort ergreifen will, kocht Eddy bereits: „Hör mir jetzt zu und quatsch mir nicht ins Wort.“ Das lässt die Drag Queen nicht auf sich sitzen und kontert gegen Kante:

„Du kommst hier schon rein und sagst zu allen, wer mich nicht kennt, der geht am besten raus. Wer bist Du? Bist Du Jesus? Du bist Angestellter von dem einen Sänger und denkst, Du bist Gott.“

"Die Alm": Mirja und Ioannis landen im Bett

ProSieben

Mirja du Mont und Ioannis auf Kuschelkurs

Zwei neue Bewohner:innen, zwei Gaudis und dazu noch ein mächtiger Streit, der auf einem Missverständnis beruht. Kurz vor der Bettruhe auf der Alm streckt Ioannis Amanatidis seinen Kopf durch die Tür des Schlafzimmers: „Warum liegt hier Stroh?“, fragt er Richtung Mitbewohnerin Mirja du Mont, die bereits im dunklen Zimmer in ihrem Bett liegt.

Ioannis nutzt die Gelegenheit, wirft sich ins Bett der Blondine und zieht die Decke über sich und das Model. Es beginnt ein neckisches Kitzeln unter der Bettdecke. Ioannis: „Wir haben uns jetzt nicht befummelt, oder?“ Als die Temperatur steigt, lüftet Ioannis die Decke: „Hier ist es mega heiß drin!“. Mirja hat schnell eine Erklärung dafür: „Das bin ich!“

"Die Alm": Mirja und Ioannis landen im Bett

ProSieben

Es kommt zu einer heißen Massage

Am nächsten Morgen geht der Kuschelkurs zwischen den beiden in die nächste Runde, als Mirja plötzlich auf dem oberkörperfreien Rücken von Ioannis auf dem Bett kniet. Jetzt wird nicht mehr gekitzelt, jetzt ist eine Massage angesagt. Mirja du Mont:

„Ich weiß nicht, wie es zur Rückenmassage kam, ich habe nie gesagt, dass ich eine machen will, aber er kam zu Magda und mir ins Zimmer, machte seinen Oberkörper frei und sagte dann: bitte mal massieren. Er hat gesagt, es war so geil, er träumte, er sei in Mykonos am Strand.“

„Die Alm – Promischweiß & Edelweiß“ läuft immer Donnerstags um 20:15 Uhr auf ProSieben oder rund um die Uhr auf Joyn.