„Die Bachelorette“ Sharon Battiste zeigt sich hier das erste Mal oben ohne!

Tim GriemensTim Griemens | 22.06.2022, 20:15 Uhr
Die Bachelorette ohne Perücke
Die Bachelorette Sharon Battiste zeigt sich ohne Perücke.

RTL / René Lohse

Seine Unsicherheiten in einen echten Wow-Faktor zu verwandeln, ist eine echte Kunst. Und wem würde das eher gelingen, als der diesjährigen Bachelorette Sharon Battiste? Das erste Mal hat sie sich öffentlich ohne Perücke gezeigt und dabei ihre rührende Geschichte geteilt.

Zwei Folgen lang ist Sharon Battiste (30) bereits als Bachelorette zu sehen gewesen und hat mit ihrem Aussehen und ihrer unglaublichen Ausstrahlung sämtliche Herzen für sich gewonnen. Doch jetzt soll es so richtig ans Eingemachte gehen, denn – die Schönheit hat einen bisher privaten Teil ihres Lebens öffentlich gemacht.

Das erste Mal hat sie sich zu ihrem kreisrunden Haarausfall geäußert, der sie dazu brachte, eine Perücke zu tragen. Doch nicht nur das – Sharon hat auch den Mut aufgebracht und gezeigt, wie sie ohne Perücke aussieht.

„Die Bachelorette“ nimmt ihr Schicksal selbst in die Hand

Die Entscheidung, ihre Krankheit öffentlich zu machen, ist ein weiterer Beweis für den Mut, der in der Bachelorette steckt. Jahrelang hatte sie sich für ihren kreisrunden Haarausfall geschämt, bis sie Anfang des Jahres genug davon hatte.

Kann Sharon Battiste das Format retten? Leider sieht es schlecht aus!

„Ich habe meine Freundinnen darum gebeten, mir den Kopf zu rasieren“, verrät sie und berichtet, wie sie sich auch heute noch ihrer Unsicherheit mutig in den Weg stellt. Seitdem greift die Herzensbrecherin auf Perücken zurück und spricht offen über das Thema auf Instagram.

Sharon Battiste zeigt sich mit Glatze
Die Bachelorette Sharon Battiste zeigt sich das erste Mal ohne Perücke.

RTL / René Lohse


Das erste Mal ohne Perücke

Im Rahmen der RTL-Kuppelshow „Die Bachelorette“ ist sie jetzt sogar noch einen Schritt weitergegangen. Das erste Mal hat sie sich öffentlich ohne Perücke gezeigt und ist damit auf ihrer Thailand-Reise über sich hinausgewachsen.

Statt ihren stylischen Perücken posiert sie stolz mit rasiertem Kopf und könnte dabei nicht selbstbewusster aussehen. Ein großer Erfolg für die 30-Jährige, die mit ihrem Auftritt für andere Betroffene ein wichtiges Statement setzt.

Sharon Battiste posiert ohne Perücke
Die Bachelorette Sharon Battiste ist stolz auf ihren rasierten Kopf.

RTL / René Lohse

RTL flunkert über Sharon Battistes Beziehungsstatus

Ob die Bachelorette in den nächsten Folgen die wahre Liebe finden wird? Zuvor hatte sie damit nicht sonderlich viel Glück gehabt, wie sie in der Reality-Show berichtet. Dennoch scheint es RTL mit ihrem Beziehungsstatus nicht so genau genommen zu haben – wie „BILD“ meint, ist Sharon gar nicht wie angegeben acht geschlagene Jahre Single gewesen. Gegenüber dem Magazin hat sie noch einmal bestätigt: „Die letzte, glückliche Beziehung ist acht Jahre her.“

Diese Kandidaten mussten sofort gehen!

Die Betonung liegt hier wohl deutlich auf „glücklich“, denn tatsächlich war die Bachelorette in den letzten Jahren mit ihrem „Köln 50667“-Kollegen Danny Liedtke liiert. In der Beziehung hat sich die 30-Jährige jedoch ziemlich gefangen gefühlt. Liedtke soll sie unter anderem geschlagen haben, sodass Sharon Anzeige erstatten musste.

Die Bachelorette mit Perücke

RTL / René Lohse

In Folge 3 von „Die Bachelorette“ wird ausgepackt

Glücklicherweise konnte sich Sharon von den alten Lastern befreien und ist jetzt auf der Suche nach der wahren Liebe. Dass sie gleich mit offenen Karten spielt und über ihre Krankheit auspackt, ist da natürlich von Vorteil. Denn nur so kann man einander richtig kennenlernen – das sieht auch die Bachelorette so. In der 3. Folge wird sie noch weiter auf diese verletzliche Seite von ihr eingehen und verraten, welcher zentrale Moment ein regelrechter Befreiungsschlag für sie war.

Dieser Kandidat lästert nach Einzeldate über Sharon Battiste!

„Die Bachelorette“, ab heute Abend auf RTL+, und nächsten Mittwoch, den 29. Juni um 20.15 Uhr bei RTL.