„Die Bachelorette“: So schlecht kommt Maxime bei den Fans an!

"Die Bachelorette": So schlecht kommt Maxime bei den Fans an!
"Die Bachelorette": So schlecht kommt Maxime bei den Fans an!

Foto: TVNOW

15.07.2021 13:20 Uhr

Am Mittwochabend startete die neue Staffel von "Die Bachelorette" mit Maxime Herbord als Rosenverteilerin. Als sie vor einigen Wochen als neue "Bachelorette" bekanntgegeben wurde, war das für viele eine große Überraschung. Maxime hatte wirklich niemand auf dem Schirm, aber wie kam sie nach der ersten Folge bei den Zuschauern an?

2018 nahm Maxime Herbord selbst als Kandidatin beim „Bachelor“ teil und blieb nur den wenigsten im Gedächtnis, sie war süß, sehr schüchtern und irgendwie auch sehr belanglos.

Maxime hat sich über die Jahre verändert

Jetzt ist sie die Hauptprotagonistin der Datingshow und hat angeblich ihre Unsicherheit abgelegt, so sagte sie gegenüber RTL: „Beim Bachelor war ich gerade 23 Jahre alt und habe mich zwischen all den anderen Mädchen zurückgezogen.“

Und weiter: „Das fand ich auch nicht schlimm, jetzt weiß ich aber, dass ich mich nicht mehr verstecken muss. Denn ich weiß jetzt, was ich mag und was ich nicht mag – auch in Beziehungen. Und deshalb bin ich hier!“

"Die Bachelorette": So schlecht kommt Maxime bei den Fans an!

Foto: TVNOW

Wirkt Maxim zu kindisch?

Am Mittwochabend startete dann endlich die neue Staffel mit Maxime und die Zuschauer konnten endlich einen ersten Eindruck von der neuen „Bachelorette“ gewinnen.

Und irgendwie sind sich die Zuschauer noch nicht sicher, wie sie Maxime als Rosenverteilerin finden sollen: „Irgendwie ist diese Bachelorette sehr kindisch und das macht sie eher unattraktiv“, schreibt einer und ein weiterer stimmt zu: „Dieses Kleinmädchengetue!“ Wirkt Maxime also doch nicht so reif, wie sie von sich behauptet zu sein?

"Die Bachelorette": So schlecht kommt Maxime bei den Fans an!

Foto: TVNOW

Viele finden sie unnatürlich

Obwohl Maxime im Gegensatz zu ihren Vorgängerinnen optisch die natürlichste Frau ist, bemängeln viele ihr unnatürliches Lächeln und deswegen gibt es viele Stimmen die ähnlich klingen: „Ich finde sie grinst so komisch“, kommentiert einer bei Instagram und ein anderer fügt hinzu:“Dieses unnatürliche Gegrinse geht gar nicht.“

Ein anderer schreibt auch: „Unsympathisch vom ersten Augenblick hier auf Insta… Und traurig ist auch, was für ein riesen Unterschied das ist, von ungeschminkt zu geschminkt!“

"Die Bachelorette": So schlecht kommt Maxime bei den Fans an!

Foto: TVNOW

„Wird wieder ein Trauerspiel!“

Mit ihrer kichernd süßen Art begrüßte Maxime am Mittwochabend die Männer in der ersten Nacht der Rosen. Und von jedem war sie schier begeistert: „Wo habt ihr diese tollen Männer her“, fragt sie.

Die Zuschauern wittern, dass es eventuell eine lahme Staffel werden könnte, denn Maxime versucht so gut es geht nicht anzuecken und so kommentiert einer: „Langweilig, das ist keine „Bachlorette“. Sie ist nicht stark genug. Wird wieder ein Trauerspiel!“

Ob er und die anderen Kommentatoren recht behalten werden, wird sich die nächsten Wochen zeigen!