Dirty Easter-Egg„Don’t Look Up“: Diese echte Telefonnummer aus dem Netflix-Hit hat’s in sich!

"Don't Look Up": Diese Telefonnummer aus dem Netflix-Hit hat's in sich!
"Don't Look Up": Diese Telefonnummer aus dem Netflix-Hit hat's in sich!

© NIKO TAVERNISE/NETFLIX

Laura KrimmerLaura Krimmer | 05.01.2022, 23:20 Uhr

Was für eine amüsante Überraschung und sicherlich kein Zufall. Die Hilfe-Hotline aus dem Film „Don´t Look Up“ führt im echten Leben zu einem Telefonsex-Anbieter.

Die Netflix-Katastrophen-Komödie „Don’t Look Up“ ist immer noch in aller Munde. Jetzt kommt ein weiterer Kracher – ein nicht jugendfreies Easter-Egg, welches die Filmemacher geschickt in dem Film platzierten.

Die Kometen-Hotline in der schwarzen Komödie verbindet die Fans direkt mit einer Sex-Hotline!

Quelle: giphy.com

Seelenfrieden mit Telefonsex

In „Don´t Look Up“  muss die gesamte Menschheit einen schweren Schock verdauen. Ein sogenannter „Planetenkiller“-Asteroid wird auf der Erde einschlagen und fast alle Menschen töten. Es gibt also jede Menge Gründe gestresst zu sein.

Im Verlauf der vierfach Golden Globe-nominierten Komödie wird ein Werbespot eingespielt, in dem die Hauptfigur, der Astrologe Randall Mindy, alle Amerikaner ermutigt eine Telefonnummer anzurufen – 1-800-532-4500 -, wenn sie „Seelenfrieden“ suchen.

Wie die Fans herausfanden, führt die Nummer direkt einer Servicestelle für Entspannung der etwas anderen Art – eine Sex-Hotline.

Fans amüsiert

Gleich zahlreiche Filmfreunde kamen auf denselben Gedanken und tauschten sich amüsiert über ihre Entdeckung auf Twitter aus.

„Bin ich der Einzige, der die FEMA/Bash-Hotline angerufen hat und eine Telefonsex-Mitarbeiterin an der Leitung hatte?“, schrieb ein User Zuschauer am 30. Dezember.

"Don't Look Up": Diese Telefonnummer aus dem Netflix-Hit hat's in sich!

© NIKO TAVERNISE/NETFLIX

„Ich habe die 800er-Nummer angerufen, die sie in Don’t Look Up verwendet haben. Es ist ein Telefonsex-Chat-Service. LMAO, guter Scherz“, schrieb ein anderer am 2. Januar.

Tatsächlich gelangen US-Anrufer, die die gebührenfreie Telefonnummer eintippen, zu einem automatischen Anrufbeantworter. Dieser sagt: „Willkommen bei Amerikas heißester Hotline. Leute, heiße Damen warten darauf, mit euch zu sprechen. Drücken Sie jetzt die Zahl Eins. Ladies, um mit interessanten und aufregenden Typen zu sprechen, drücken Sie jetzt die 2, um eine kostenlose Verbindung herzustellen.“

Mega-Erfolg

Abgesehen von dem amüsanten „Zufall“ darf sich „Don´t Look Up“ über astronomisch gute Streamingzahlen freuen. Der Film von Adam McKay mit Jennifer Lawrence und Leonardo DiCaprio in den Hauptrollen kann bereits jetzt mehr als 263 Millionen gestreamten Stunden verbuchen.

Damit ist die Satire bereits zwei Wochen nach ihrer Premiere an Weihnachten der drittmeistgesehene Film aller Zeiten auf Netflix. Die ersten beiden Plätze sichern sich aktuell noch die Blockbuster „Bird Box“ und „Red Notice“ mit Ryan Rexnolds, Gal Gadot und Dwayne Johnson.