Dschungelcamp 2022: Das hat Filip Pavlovic nicht verdient!

Leni HübnerLeni Hübner | 26.01.2022, 20:15 Uhr
Dschungelcamp 2022: Das hat Filip Pavlovic nicht verdient!
Dschungelcamp 2022: Das hat Filip Pavlovic nicht verdient!

Foto: RTL

Der sympathische Dschungelcamp-Kandidat kommt bei den Frauen gut an, doch ausgerechnet das bereitet Filip Pavlovic nun ernste Probleme – nicht nur mit Tara Tabitha.

Es könnte alles so chillig sein, denkt vermutlich IBES-Kandidat Filip Pavlovic (28) im Dschungelcamp 2022 von RTL. Doch leider machen ihm die Damen einen Strich durch die Rechnung. Egal wie nett er ist, egal wie höflich er antwortet und egal was er Harmloses macht, daraus wird ihm ein Strick gedreht, der so verworren ist, dass selbst Frauenversteher nicht mehr mitkommen.

Zu viel Glück bei den Frauen

Für Hobbypsychologen steht bereits fest, dass Tara Tabitha (28) ihr Herz an den Ex-Bachlorette-Kandidaten verloren hat. Ständig kreisen ihre Gedanken um ihn: Ob er sie beachtet oder nicht, ob er etwas Nettes sagt oder nicht, ob er ihr zur Seite steht oder nicht. Dabei kann es der Hamburger mit kroatisch-bosnischen Wurzeln der liebeswilligen Österreicherin nicht recht machen. Schon gar nicht, wenn er darum bittet, ein paar Gänge zurückzuschalten.

Dschungelcamp 2022: Das hat Filip Pavlovic nicht verdient!" class="size-full wp-image-1250817

© RTL

Was die „Ich bin ein Star – Holte mich hier raus!“-Moderatoren Sonja Zietlow (53) und Daniel Hartwich (43) als On-Off-Beziehung im Stressrhythmus bezeichnen, ist eine ziemlich einseitige Beziehungskiste, in die Filip Pavlovic wohl einfach nicht einsteigen will. Warum auch: Tara Tabitha macht ihm jetzt schon das Leben zur Hölle, mit einer Frauenlogik, die selbst Geschlechtsgenossinnen nicht mehr nachvollziehen können.

Was die Leute bei Twitter darüber denken? Die besten Tweets über Fake-Liebe, Hass und Tränen

Dschungelcamp 2022: Das hat Filip Pavlovic nicht verdient!" class="size-full wp-image-1250821

© RTL


Berater und Mitwisser

Dabei wächst „Team Tara“ unaufhörlich, denn sie zieht wirklich jeden mit in das Chaos hinein – zur Beratung, zur Planung, zur Umsetzung. So hetzt sie Harald Glööckler (56) auf, bis der sich mal den störrischen jungen Mann zur Brust nimmt – und tatsächlich versucht Filip Pavlovic, es auch dem Modedesigner recht zu machen, indem er tatsächlich noch einmal das Gespräch mit Tara sucht. Umsonst, denn sie möchte lieber nicht zuhören, um ihre Hoffnung nicht zu zerstören.

Tara Tabitha ist enttäuscht, dass sie für eine Kleinigkeit, die sie gemacht hat, so bestraft wurde. Nur dass Filip sie gar nicht bestraft hat, sondern einen Moment Ruhe wollte, will ihr nicht in den Kopf gehen. Darum macht es nur wenig Sinn, dass Filip versucht, mit Fakten gegen die Wand aus Tränen anzugehen. Ein Beispiel: Wenn sie sagt, er habe sie ignoriert, hilft es nicht zu sagen: „Wir haben uns 20 Minuten nicht gesehen, das ist doch kein Ignorieren.“ Tja.

Liebesblinde Logik

Von außen betrachtet, scheint Filip Pavlovic ein ziemlicher netter Mensch zu sein. Er ist selbstreflektiert, er schiebt niemals jemanden die Schuld für einen Auseinandersetzung allein dem Gegenüber in die Schuhe, er betrachtet stets beide Seiten und sagt nach zwei Tagen höchtskompliziertem Gezicke: „Wir kommunizieren einfach nicht gut genug, wir haben uns beide missverstanden.“ Ja, er meint, man dürfe hier im Dschungelcamp nicht so stur sein. Doch auch diese reife Sichtweise hilft ihm nichts.

Wenn er eine Atempause im Tara-Drama hat, nutzen andere im Dschungelcamp die Chance, Filips Nerven auf eine Zerreißprobe zu stellen. So wünschte sich Linda Nobat (27) ein Gespräch über Fußball und Filip Pavlovic war dazu bereit. Ein Fehler. Nachdem er sich zu St. Pauli bekannt hat und Linda meinte, ihr Herz schlage für Eintracht Frankfurt, ging es los.

Keine Chance gegen Linda Nobat

Mit seiner Bemerkung: „Ist doch Quatsch, nenn mir mal einen Spieler von Eintracht Frankfurt“, zündet er Lindas kurze Wut-Lunte. Sie fühlt sich herausgefordert und bombardiert ihn mit vorwurfsvollen Fragen, bis Filip Pavlovic abwinkt. Aber natürlich lässt sich Linda nicht aufhalten, das hat die Kandidatin bei IBES oft genug bewiesen.

Sie setzt sich zu Filip auf die Pritsche, bedrängt ihn und lässt sich nicht abwimmeln. Bis er sie damit austrickst, dass er noch nicht sauer sei, aber wenn sie ihn nicht in Ruhe ließe, sauer werde. Was bei Tara zu Tränen geführt hätte, nimmt Linda die Luft aus den Segeln. Filip konnte diesen Sturm umschiffen. Gerade noch so.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Dschungelcamp (@ichbineinstar.rtl)

Mundraketen und Tränenreichtum

„Linda ist halt eine Mundrakete!“, analysiert Filip anschließend im Dschungeltelefon goldrichtig, „aber ich habe gemerkt, wie gehen da beide gerade in komplett verschiedene Richtungen.“ Ja, wieder versucht er, mehr als fair zu sein. Interessanterweise nutzt nicht nur Tara die Zweiersituationen mit Filip für intimes Streicheln, auch Linda tätschelt Filips Knie bei der Aussprache…

Wieso gönnt man ihm seine Ruhe nicht? Nur weil er der einzige Mann im Dschungelcamp ist, der das Potential zum Lover hat? Eric Stehfest steht so fest zu seiner Frau Edith, dass Flirten total despektierlich wäre. Zwei Herren sind bekanntlich nicht an der Damenwelt interessiert und Peter Althoff (66) entspricht wohl eindeutig nicht dem Beuteschema der jungen Singledamen.

Keine Lust auf Streit

Als Filip Pavlovic mit Anouschka Renzi (57) die beiden Kämpfer Linda Nobat und Haral Glööckler in die Dschungelprüfung verabschiedet, ruft der Hamburger: „Zeigt den Leuten, aus welchem Stein ihr geschlitzt seid.“ Als er kurz darauf Anouschka fragt, ob man „Stein geschlitzt“ oder „Holz geschnitzt“ sage und sie sich sehr irritiert zeigt, bricht Filip das Gespräch direkt ab. Vielleicht weil er Angst hat, dass hier wieder weibliche Logik auf männliche Einfalt treffen könnte?

Vielleicht ist Tara Tabithas Geständnis des Rätsels Lösung; „Mich triggert das, wenn ein Mann, den ich mag, mich zurückweist“, gesteht sie. Also egal was Filip richtig macht, er kann nur in Bedrängnis geraten. Weil er nicht verliebt ist, kann er Tara nicht sagen, was sie hören will; „Ich möchte dich nicht weinen sehen“, versucht er sich zu retten. Das ist nicht mies, sondern ehrlich und rücksichtsvoll.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Dschungelcamp (@ichbineinstar.rtl)

Mädchen gegen Jungs

„Ich bin ein Mensch, der auch ein bisschen Zeit für sich braucht. Das ist doch nicht böse gemeint.“ Leider scheint es fast so, als würde die kleine „Butterbirne“, wie Filip sie tauft, kein Verständnis haben. Ihre nervige Flirttaktik scheint sie mit Stolz zu erfüllen: „Ich mach dich schon fertig, ne?“, fragt sie ihn lächeln. Puh. Und nach seinen klaren Erklärungen, sagt sie immer noch, sie habe keine Ahnung, was in seinem Kopf vorgeht?

Die nächste Attacke von Linda Nobat gibt es bestimmt schon am Tag 6 im Dschungel in Südafrika. Denn auch sie triggert es, wenn sie jemand nicht mit ihr anlegen möchte. Oder mag sie vor Tara nicht eingestehen, dass sie auch ein Auge auf den smarten Kerl geworfen hat. Immerhin freunden die Mädels sich gerade an. Nun, das Einzige, was Filip Pavlovic im Kopf behalten sollte, ist die Weisheit von Harald Glööckler: „Mädchen sind komplizierter als Jungs!“

Dschungelcamp 2022: Sendezeiten, Livestream, ganze Folgen und „Stunde danach“

„Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ läuft seit dem 21. Januar 2022 mit der 15. Jubiläumsstaffel bei RTL.

Wie gewohnt werden die Folgen von „Das Dschungelcamp“ 2022 auch als Stream zur Verfügung stehen. Ihr könnt Staffel 15 entweder live zur Sendezeit streamen oder bei RTL plus, früher TVNow, als Wiederholung ansehen.

Alles über die Sendezeiten und die Shows danach – auf einen Klick!

Auch in diesem Jahr wird es den beliebten Dschungeltalk in der „Stunde danach“ geben. Die Talkshow wird von Angela Finger-Erben und Dschungel-Prinzessin Olivia Jones moderiert. Ab 23.15 Uhr werden täglich ehemalige Dschungel-Kandidaten auf der Couch Platz nehmen, um die aktuelle Folge, sowie die Kandidaten genau unter die Lupe zu nehmen.