Dschungelcamp 2022: Hat Tara Tabitha schon eine Liebes-Psychose?

Leni HübnerLeni Hübner | 27.01.2022, 18:29 Uhr
Dschungelcamp 2022: Hat Tara Tabitha schon eine Liebes-Psychose?
Dschungelcamp 2022: Hat Tara Tabitha schon eine Liebes-Psychose?

Foto: RTL

Niemand bewahrt in der Liebe einen klaren Kopf, doch Tara Tabitha steigert sich in ihre Gefühle zu Filip Pavlovic bei IBES so rein, dass es krankhafte Züge annimmt.

Schmetterlinge im Bauch verhindern manchmal, dass die Durchblutung des Gehirns einwandfrei funktioniert. Das könnte auch Tara Tabitha (28) feststellen, wenn sie endlich ein wenig den Abstand einhalten würde, den sich Filip Pavlovic (28) so sehr wünscht. Doch die entflammte Österreicherin schreitet im Dschungelcamp in Sachen „Liebe“ munter voran.

Im Schnelldurchlauf zur Trennung

Nach luftig-leichten Flirts am Anfang von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“, hilflosen Versuchen, ihm körperlich näher zu kommen, seiner angeblichen Zurückweisung, unzähligen Tränen und verkorksten Gesprächen ist Tara Tabitha in ihrem ganz persönlichen Eiltempo schon bei der Trennung von Filip Pavlovic angekommen. Das erzählt sie natürlich nicht ihm, sie weint sich lieber bei Jasmin Herren darüber aus.

Herren selbst kennt sich ja bestens mit Fake-Trennungen aus, hat sie doch mit Willi ihre eigene nur für die Familie inszeniert. Egal. Tara habe früher einen Hang zu toxischen Beziehungen gehabt, „jetzt lass ich das gar nicht mehr zu“, erklärt das innerlich und äußerlich optimierte TV-Sternchen. Weil Tara ab sofort nur noch schöne und respektvolle Beziehungen möchte, steht Filip Pavlovic nun auf der Abschussliste. Der arme Kerl weiß nur leider gar nicht, dass er bereits eine Liebesgeschichte mit Tara Tabitha hatte, geschweige denn, dass die vergiftet war.

Das hat Filip Pavlovic eigentlich echt nicht verdient!

Ein perfekter Typ

Dabei entspricht er aus unserer Sicht genau Taras Vorstellungen, denn sie sucht jemanden der selbstreflektiert und empathisch ist. Niemand sonst im Dschungelcamp geht so selbstkritisch mit sich ins Gericht wie Filip Pavlovic. Und er versucht ständig, bei allen alles richtig zu machen und genau deswegen hat er so viel Stress – gerade mit den Frauen bei „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ in Südafrika.

Gut, falls sich dieses andeutungsvolle Gespräch wirklich um Filip dreht, findet Tara Tabitha, dass der Kandidat nun sein wahres Gesicht zeige und sich stark verändert habe. „Deshalb: lieber Single, als in falschen Händen“, betont sie traurig. Aber dennoch kreisen ihre Gedanken weiterhin nur um den Hamburger Jungen, der allerdings lieber mit seinen Buddy Peter abhängt.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Dschungelcamp (@ichbineinstar.rtl)

Voller Körpereinsatz

„Das Duschen-Zuschauen hat ihm heute gefallen, dem Filip“, erzählt Tara Tabitha und lächelt freudig. „Da habe ich dann fünf Minuten Aufmerksamkeit bekommen.“ Für eine junge, moderne Frau ist es recht ungewöhnlich, sich über den Erfolg einer Körpershow zu freuen. Wenn ich einen Mann nicht mit meinem Charme und Geist überzeuge, dann greife ich zu Möpsen, Kurven und Po? Immerhin gut 16.000 Euro soll Tara in Brüste, Lippen und Nase investiert haben.

Warum versteift sich Tara Tabitha hier in Südafrika überhaupt auf die Partnersuche? Sie wird bestenfalls zwei Wochen im Dschungelcamp sein, überall sind Kameras auf sie gerichtet und jede Gefühlsregung dient den Moderatoren Sonja Zietlow (53) und Daniel Hartwich (43) nur als Vorlage für den nächsten Gag. Ziel sollte es da für die Promis doch nicht sein, unbedingt eine neue Liebe zu finden.

Veraltetes Frauenbild

Tara Tabitha scheint aber zu den Frauen zu gehören, die sich erst durch einen Mann definieren. Seine Aufmerksamkeit gibt ihr Energie. Das ist sicher auch vor Filip Pavlovic so gewesen. Ihre bisherigen Beziehungen waren wohl grundsätzlich geprägt durch ständige Aufs und Abs sowie Distanz und Nähe. Wenn man den Realitystar im Dschungelcamp beobachtet, glaubt man zu wissen, wer Distanz und wer Nähe wollte.

Dabei scheint das Beuteschema der in Österreich als Partyluder verschriene Tara Tabitha sehr oberflächlich zu sein: möglichst attraktiv und irgendwie prominent. Zu ihren Verflossenen gehören laut dem RTL-Magazin „Explosiv“ angeblich DJ Afrojack (34) und Kim Kardashians Ex Kris Humphries (36), außerdem weiß man von einem Techtelmechtel mit Stripper Chris Grey (29) und dem Vize-Mr.-Vienna Maxim Niherdus (25).

Lovestory als Erfolgsplan?

Ihr Exfreund Eric Sindermann (33) meint zu ihrer fast existenten Affäre mit Filip, dass es durchaus sein kann, dass sich Tara Tabitha im Dschungelcamp richtig verliebt habe. „Aber das ist dann vielleicht für vier oder fünf Tage, dann sucht sie sich den nächsten Boy.“ Bei IBES unmöglich und natürlich ist Sindermann nicht objektiv, zuletzt hat Tara ihn im Format „Ex on The Beach“ abserviert, damals hat er sich mit gleich zwei anderen Frauen vergnügt.

„Natürlich kann man auch sagen, dass so eine Lovestory im Fernsehen super ankommt“, erläutert der selbsternannte Medienprofi und Designer weiter: „weil es sympathisch wirkt oder cool und die Leuten werden einen höchstwahrscheinlich mögen.“ Also soll Tara alles geplant haben? Dafür scheint sie ganz schön verloren in ihrem Liebeswirren.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Tara Tabitha (@taratabitha)

Trennung auf Zeit

Wie auch immer, Tara Tabitha hat beschlossen, Filip Pavlovic nun schwer zu meiden. „Ich gehe ja gar nicht mehr zu ihm hin“, sagt sie Jasmin Herren, um dann wieder auszuholen: „Mir fehlt so das Körperliche halt.“ Wie sie richtig feststellt, hat Filip Pavlovic sie noch nicht einmal richtig angefasst. „Was sind wir jetzt? Bros?“ Ja, Tara, vielleicht. Auf jeden Fall seid ihr kein Paar.

„Vielleicht will er das hier ja auch gar nicht so“, versucht Jasmin Herren doch mal Tara Tabithas Dauerschleife zu unterbrechen. „Was ja was Gutes ist“, erklärt sie, denn wie gesagt: Die Kameras lauern nur auf den allerersten Sex im Dschungelcamp. Doch dann wabert Tara mit ihren ganzen Vielleicht-Theorien wieder davon. Vielleicht ist es besser, wenn Filip Pavlovic auf Abstand bleibt und Tara Tabitha in Therapie geht, wenn sie wieder draußen ist.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Tara Tabitha (@taratabitha)

Dschungelcamp 2022: Sendezeiten, Livestream, ganze Folgen und „Stunde danach“

„Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ läuft seit dem 21. Januar 2022 mit der 15. Jubiläumsstaffel bei RTL.

Wie gewohnt werden die Folgen von „Das Dschungelcamp“ 2022 auch als Stream zur Verfügung stehen. Ihr könnt Staffel 15 entweder live zur Sendezeit streamen oder bei RTL plus, früher TVNow, als Wiederholung ansehen.

Alles über die Sendezeiten und die Shows danach – auf einen Klick!

Auch in diesem Jahr wird es den beliebten Dschungeltalk in der „Stunde danach“ geben. Die Talkshow wird von Angela Finger-Erben und Dschungel-Prinzessin Olivia Jones moderiert. Ab 23.15 Uhr werden täglich ehemalige Dschungel-Kandidaten auf der Couch Platz nehmen, um die aktuelle Folge, sowie die Kandidaten genau unter die Lupe zu nehmen.