Dschungelcamp: Fast 5 Millionen sahen den nackten Harald Glööckler – das Video

Paul VerhobenPaul Verhoben | 29.01.2022, 20:42 Uhr
Dschungelcamp: Fast 5 Millionen sahen den nackten Harald Glööckler - die Bilder!
Dschungelcamp: Fast 5 Millionen sahen den nackten Harald Glööckler - die Bilder!

© RTL/Stefan Menne

Jasmin und Harald traten am frühen Freitagmorgen eine Schnitzeljagd an. Auf ihrem Weg durch den Dschungel mussten sie nach versteckten Hinweisen oder Zahlen suchen. Es endete im Wasser. Und endlich durften die Fans den Designer auch mal so sehen, wie ihn Gott teilweise schuf...

Jasmin Herren und Harald Glööckler gingen in der achten Ausgabe des Dschungelcamps auf Schatzsuche. Die Aufgabe: Auf ihrem Weg durch den „Dschungel“ sollten sie nach versteckten Zahlen suchen.

Schnell wurden sie an einem Baum fündig. „Guck mal hier, eine 1“, freute sich Jasmin. Denn alle Zahlen, die sie finden, müssen sie sich merken. Für den Designer kein Problem: „Ich habe ein sehr gutes Zahlengedächtnis. Ich habe vor 25 Jahren mal die Nummer des Buckingham Palace gelesen. Die habe ich heute noch im Kopf: 0044 1 930 4 832.“

Dschungelcamp: Fast 5 Millionen sahen den nackten Harald Glööckler - die Bilder!

© RTL/Stefan Menne

Harald Glööckler und Jasmin Herren gehen ins Wasser

Ihr Weg endete am Wasserfall und inmitten des Sees davor schwimmt eine kleine Holz-Schatzkiste. „Sind da Krokodile drin“, wollte Jasmin zuvor wissen. „Das werden wir ja gleich sehen“, erklärt Harald und zog sich aus – bis auf die Unterhose. Gemeinsam stieg das Pärchen in den kleinen See, holten die Kiste an Land.

Dschungelcamp: Fast 5 Millionen sahen den nackten Harald Glööckler - die Bilder!

© RTL/Stefan Menne

Mit den unterwegs gefundenen und gemerkten Zahlenkombination konnten sie die Kiste öffnen und fanden leckere Erdbeeren. Glücklich tragen sie ihre fruchtige Beute zurück ins Camp. Immerhin: Eine Erdbeere für jeden der insgesamt 10 Promis… (Das Video dazu gibt’s unten!)

Was mit den Erdbeeren letztlich geschah blieb aber ein Rätsel. In der gestrigen Show war davon allerdings nix mehr zu sehen. Vielleicht erfahren wir’s heute.

Tara Tabitha nach ihrem Rauswurf im Interview: „Ich hatte zwischenzeitlich richtigen Kotzreiz“

Dschungelcamp: Fast 5 Millionen sahen den nackten Harald Glööckler - die Bilder!

© RTL/Stefan Menne


Top-Quoten an Tag 8

Bemerkenswert: Glööcklers knackiger Body, der von seinem hinreißenden Personal Trainer David Münch in Schuss gebracht wurde. Der 56-Jährige gilt als unangefochtener Publikumsliebling und heißester Anwärter auf die Krone.

Der 8. Tag im Dschungel bescherte RTL übrigens hervorragende Quoten: Bis zu 4,96 Millionen waren allein beim linearen TV dabei (RTL+ nicht mitgerechnet) und sahen den halbnackten Designer beim entblättern. Im Schnitt schalteten ab 21:30 Uhr 4,37 Millionen (MA 19,0%) Zuschauende „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ ein. Damit holte das Dschungelcamp die höchste Reichweite der vergangenen Tage, nur der Staffelauftakt war mit 4,58 Millionen erfolgreicher.

Dschungelcamp 2022: Sendezeiten, Livestream, ganze Folgen und „Stunde danach“

„Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ läuft seit dem 21. Januar 2022 mit der 15. Jubiläumsstaffel bei RTL.

Dschungelcamp: Fast 5 Millionen sahen den nackten Harald Glööckler - die Bilder!

© RTL/Stefan Menne

Wie gewohnt werden die Folgen von „Das Dschungelcamp“ 2022 auch als Stream zur Verfügung stehen. Ihr könnt Staffel 15 entweder live zur Sendezeit streamen oder bei RTL plus, früher TVNow, als Wiederholung ansehen.

Alles über die Sendezeiten und die Shows danach – auf einen Klick!

Auch in diesem Jahr wird es den beliebten Dschungeltalk in der „Stunde danach“ geben. Die Talkshow wird von Angela Finger-Erben und Dschungel-Prinzessin Olivia Jones moderiert. Ab 23.15 Uhr werden täglich ehemalige Dschungel-Kandidaten auf der Couch Platz nehmen, um die aktuelle Folge, sowie die Kandidaten genau unter die Lupe zu nehmen.