Dschungelcamp: Janina Youssefian machte den Abflug nach Deutschland

Tony PolandTony Poland | 26.01.2022, 21:20 Uhr
Dschungelcamp: Janina Youssefian macht den Abflug nach Deutschland
Dschungelcamp: Janina Youssefian macht den Abflug nach Deutschland

Foto: IMAGO / Gartner

Rein in den Flieger und ab nach Hause! Janina Youssefian musste nach ihren rassistischen Äußerungen im "Dschungelcamp" sofort ihre Koffer packen und die Heimreise antreten.

Viel Zeit zum Nachdenken blieb Janina Youssefian nicht.  RTL machte nach dem Rassismus-Skandal im „Dschungelcamp“ kurzen Prozess und schmiss das Teppichluder aus der Show. Doch es kam noch dicker für die 39-Jährige. Auch das Luxus-Hotel musste sie umgehend verlassen. Bereits am 25. Januar stand der Rückflug nach Deutschland an.

Am Flughafen waren ihr die Strapazen der letzten Tage anzumerken. Von der sonst fröhlichen Janina war nur noch ein Häufchen Elend übrig.

Dschungelcamp 2022: Janina Youssefian fliegt nach Rassismus-Eklat raus!

Janina Youssefian: Einfach nur noch weg

Schnell weg aus Südafrika und „Ich bin ein Star – holt mich hier raus!“ nur noch vergessen! In weißen Sneakern und schwarzen Leggins stapfte Janina Youssefian am letzten Dienstag über den kleinen Flughafen in Hoedspruit. Begleitet von ihrer besten Freundin und Dschungelbegleiterin Yvonne Woelke (40), war der Skandalnudel die Niedergeschlagenheit anzusehen.

Eine schwarze XXL-Sonnenbrille verdeckte ihr Gesicht, während sie geknickt auf den Boden schaute. Zwei Security-Mitarbeiter, engagiert von der Produktionsfirma „itv“, schirmten sie komplett ab. „Janina ist total am Boden zerstört und verärgert“, berichtete Yvonne über den Zustand des Models gegenüber der „Bild“-Zeitung.

„Zum einen, dass sie sich hat bis zu diesem Punkt provozieren lassen, und zum anderen, dass jetzt ein Bild von ihr in der Öffentlichkeit gezeichnet wird, das sie nicht ist und nicht war.“

Dschungelcamp: Janina Youssefian musste ihr Luxushotel verlassen

Dschungelcamp: Janina Youssefian macht den Abflug nach Deutschland" class="size-full wp-image-1250054
Janina Youssefian sorgte im „Dschungelcamp“ für einen Rassismus-Eklat

Foto: RTL


Auch Freundin Yvonne Woelke ist fassungslos

Nur zehn Minuten brauchten Janina Youssefian und Yvonne Woelke schließlich vom Check-in des kleinen Flughafens Eastgate in Hoedspruit bis zum Security-Check. Dann verschwanden sie. Das Duo flog erst in einer Propellermaschine nach Johannesburg und dann weiter nach Deutschland.

Janina Youssefian keilt zurück: „Es wäre richtig gewesen, uns beide rauszunehmen“

Zurück in der Heimat, wird Janina die ganze Geschichte in den kommenden Tagen erstmal sacken lassen und verarbeiten müssen. „Wir waren uns alle sicher, dass da irgendwas explodieren wird. Dass das so weit geht, hätte ich nie im Leben für möglich gehalten“, ist ihre Freundin total schockiert.

Dschungelcamp: Janina Youssefian macht den Abflug nach Deutschland" class="size-full wp-image-1250038
Janina Youssefian und Yvonne Woelke flogen am 11. Januar nach Südafrika

Foto: IMAGO / STAR-MEDIA

Skandal im „Dschungelcamp“: Was war passiert?

In der vierten Folge „Dschungelcamp“ 2022 gerieten Janina Youssefian und Camp-Mitbewohnerin Linda Nobat heftig aneinander. In diesem Zusammenhang drehte die Deutsch-Iranerin, die selber einen Migrationshintergrund hat, durch und beleidigte die dunkelhäutige Linda mit den Worten „Geh doch zurück in den Busch, wo du hingehörst.“

Rassismus-Eklat um Janina Youssefian: Das sagt das Netz

RTL blieb nichts anderes übrig, als Youssefian vorzeitig aus dem Camp zu werfen. „Ich finde das extrem schlimm, dass es solche Worte gab. Für mich ist Rassismus eine der schlimmsten Arten der Diskriminierungen, da kein Mensch etwas für seine Herkunft oder seine Hautfarbe kann“, fasste Yvonne Woelke zusammen.

Dschungelcamp: Janina Youssefian macht den Abflug nach Deutschland" class="size-full wp-image-1250058
Janina Youssefian attackierte Linda Nobat

Foto: RTL

Dschungelcamp 2022: Sendezeiten, Livestream, ganze Folgen und „Stunde danach“

„Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ läuft seit dem 21. Januar 2022 mit der 15. Jubiläumsstaffel bei RTL.

Wie gewohnt werden die Folgen von „Das Dschungelcamp“ 2022 auch als Stream zur Verfügung stehen. Ihr könnt Staffel 15 entweder live zur Sendezeit streamen oder bei RTL plus, früher TVNow, als Wiederholung ansehen.

Alles über die Sendezeiten und die Shows danach – auf einen Klick!

Auch in diesem Jahr wird es den beliebten Dschungeltalk in der „Stunde danach“ geben. Die Talkshow wird von Angela Finger-Erben und Dschungel-Prinzessin Olivia Jones moderiert. Ab 23.15 Uhr werden täglich ehemalige Dschungel-Kandidaten auf der Couch Platz nehmen, um die aktuelle Folge, sowie die Kandidaten genau unter die Lupe zu nehmen.