Dschungelcamp-Steckbrief (10): Eric Stehfest – GZSZ-Star und Autor

Tatum Sara KochTatum Sara Koch | 15.01.2022, 13:25 Uhr
Eric im Dschungel
Eric im Dschungel

RTL

Das beliebte Reality-Format „Dschungelcamp" geht in die nächste Runde. Bereits am 09. Januar startete für insgesamt 12 Stars die große Reise nach Südafrika.

Nachdem die große RTL-Show „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus“ 2021 aufgrund des Coronavirus ausfiel, ist die Vorfreude auf die 15. Staffel umso größer. Neben neuen Gesichtern, ist auch der Drehort ein völlig anderer, als in den bisherigen Jahren.

Eric ist ein echter TV-Profi

Mit Fernsehformaten kennt sich Eric Stehfest bereits bestens aus. Der Schauspieler, der durch seine berühmte Rolle als Chris Lehmann bekannt wurde, nahm 2016 an der Tanzsendung „Let’s Dance“ teil. Dort schaffte es der Künstler bis auf den vierten Platz. Zwei Jahre später stand er neben Sandra Borgamm als Kommisar vor der Kamera. 2019 war der Tattoo-Fan erneut Teil des RTL-Projekt „Dancing on Ice“. Dabei holte sich der zweifache Vater den Sieg. Es bleibt spannend wie sich Eric im Dschungelcamp gegen seine 11 Konkurrenten durchsetzen wird.

Dschungelcamp-Steckbrief (9): Eric Stehfest – GZSZ-Star und Autor
Eric im Dschungel

RTL

Dschungelcamp 2022: Alles über die Sendezeiten und die Shows danach auf einen Klick!

Er war drogensüchtig

Trotz seiner großen Erfolge in der Vergangenheit, ging der 32-Jährige immer offen damit um, dass er schon sehr früh erfahren musste, wie hart und dunkel das Leben sein kann: Neben Drogen und Gewalt prägte auch sexueller Missbrauch die Kindheit und Jugend des GZSZ-Star. Mit seiner Biografie „9 Tage wach“, verarbeitete Eric 2017 seine traumatisierenden Erinnerungen und setzte sich gleichzeitig mit seiner Crystal-Meth-Sucht auseinander.

Das Buch wurde nicht nur zum Bestseller, sondern auch noch verfilmt und deutschlandweit an Schulen gelesen. Bei seiner Therapie gegen seine Drogenabhängigkeit ließ sich der diesjährige „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus“-Teilnehmer im Rahmen einer RTL+ Dokumentation, die er selbst produziert hat, begleiten.

Unbreakable: Eric Stehfest, Jasmin Tawil und Co. in neuer Psycho-Show

Er unterstützte seine Ehefrau im Vergewaltigungsprozess

Seit sieben Jahren lebt der gebürtige Dresdner in einer offenen Ehe mit Edith Stehfest. Gemeinsam schrieb das Paar das Buch „Rebellen lieben laut“, welches auf Ediths erst kürzlich geführten Vergewaltigungsprozess eingeht und aktuell als Nachfolger von „9 Tage wach“ zur Verfilmung besprochen wird. Die Turteltauben die bereits zwei Kinder haben, wünschen sich laut eigenen Angaben noch weiteren Nachwuchs. Statt einer Begleitperson, brachte Eric übrigens seine gesamte dreiköpfige Familie zur Unterstützung mit nach Südafrika.