DSDS: Diese Schwestern wurden von der Jury getrennt

Sophia VölkelSophia Völkel | 26.01.2022, 17:44 Uhr
DSDS: Diese Schwestern wurden von der Jury getrennt
DSDS: Diese Schwestern wurden von der Jury getrennt

Foto: RTL / Stefan Gregorowius

In Folge 2 von "Deutschland sucht den Superstar" versuchten zwei Schwestern ihr Glück - Georgia und Daria präsentierten ganz unterschiedliche Perfomances. Nur eine schaffte es weiter.

Im Doppelpack klappt’s besser scheint das neue Motto in der diesjährigen „Deutschland sucht den Superstar„-Staffel zu sein. In der ersten Folge sorgten bereits die Zirkus-Brüder Harry und Gianni für Begeisterung, sowohl in der Jury als auch bei den Zuschauern.

Schwestern-Duo will es in den Recall schaffen

In der zweiten Folge der Gesangsshow DSDS, die in diesem Jahr das erste Mal ohne Dieter Bohlen stattfindet, versuchten am Dienstagabend die Schwestern Daria (20) und Giorgia Borzellino (23) aus Mannheim ihr Glück.

Geboren in Italien bringen die beiden nicht nur jede Menge Temperament sondern auch noch außergewöhnliches Talent mit. Allerdings kein gleichwertig verteiltes, wie die Juroren Florian Silbereisen, Ilse DeLange und Toby Gad (der im Übrigen wieder zwanzig Minuten lang über seine Zusammenarbeit mit Madonna sprach) finden.

DSDS: Diese Schwestern wurden von der Jury getrennt

Foto: RTL / Stefan Gregorowius


So unterschiedlich sind die beiden

Sie bewerten beim Casting die Stimmen der Mädels so unterschiedlich, wie die beiden auch sind. Während Daria eher die zurückhaltende Beauty ist, die sich gerne die Fingernägel macht, ist Georgia die aufbrausende Wilde, die jede Menge Tattoos und Piercings hat und gerne mal für eine rockige Attitüde an den Tag legt.

Vor ihren Auftritten vor der Jury machen die beiden klar: „Wir sind ein Dreamteam! Wir sind beide einzelne Kandidaten, aber wir singen schon immer zusammen.“

DSDS: Diese Schwestern wurden von der Jury getrennt

Foto: RTL / Stefan Gregorowius

Die Starke und die Sanfte

Daria präsentiert den Song „Ain’t Nobody“ von Felix Jaehn feat. Jasmine Thompson mit sanfter und klangvoller Stimme. Danach gibt Georgia den Song „Castles“ zum Besten und sorgte mit rauchig-starker Power-Stimme für Gänsehaut. Allerdings nicht bei allen… Die Juroren sind einhellig der Meinung, dass sich die Schwestern die falschen Songs ausgesucht haben.

Quotentief: Will DSDS ohne Dieter Bohlen niemand sehen?

Sie sollen noch einmal zusammen singen. Gesagt, getan: gemeinsam performen die italienischen Schwestern den Hammer-Song „Creep“. Damit können die beiden allerdings das Problem der unterschiedlichen Jury-Meinungen nicht lösen. Während Florian Silbereisen absolut begeistert von der Perfomance der jungen Frau ist, gibt Toby Gad zu verstehen, dass ihn der Auftritt von Georgia nicht begeistert hat. Stattdessen lobt er ihre Schwester für ihre Stimmfarbe, etwas das Silbereisen so nicht unterschreiben kann. Zwei Meinungen und das auch noch bei zwei Schwestern!  Das Zünglein an der Waage ist Ilse DeLange – und die gibt beiden die Chance für den Recall!

DSDS: Diese Schwestern wurden von der Jury getrennt

Foto: RTL / Stefan Gregorowius

Das Aus für beide?

Die Freude könnte nicht größer sein, sowohl bei Daria und Georgia, als auch bei ihren Eltern. Nach viel Jubeln und Freude wird aber klar: in diesem Jahr ist alles neu bei DSDS. Aus den Kandidaten eines Tages-Castings werden nur nur wenige, zum Teil auch nur eine Person mit ins Ausland fliegen.

Am Ende standen vor den Juroren das Allround-Talent Georg aus Wien, Straßenmusikerin Mona-Lisa überzeugt mit Janis Joplin-Stirnband, Vollblut-Musikerin Tamara Köcher und die beiden Schwestern Georgia und Daria. Alle fünf müssen noch mal ran, am Ende kann es nur einer oder eine werden.

Nur eine schafft es in den Auslands-Recall

Das begehrte Auslandsticket kann sich letztendlich Georgia sichern, die erneut eine kraftvolle Rock-Ballade ablieferte. Die lebensfrohe Italienerin konnte ihr Glück in diesem Moment kaum fassen, macht sich aber trotzdem Gedanken darum, ob ihre Schwester mit dieser Entscheidung klar kommt. „Ich hoffe wir können uns jetzt trotzdem alle miteinander freuen und gegenseitig für uns da sein.“

Ja hoffentlich sorgt das nicht noch für einen handfesten Schwestern-Streit bei Georgia und Daria…