DSDS: Florian Silbereisen nun doch Nachfolger von Dieter Bohlen?

IMAGO / Christian Schroedter

15.06.2021 11:57 Uhr

Nachdem im Frühjahr bekannt wurde, dass Dieter Bohlen zukünftig nicht mehr in der DSDS-Jury sitzen wird, hat das große Rätselraten begonnen. Wer könnte in seine Fußstapfen treten?

Fans waren schockiert, als sich die Nachricht über Dieter Bohlens DSDS-Aus verbreitete. Schließlich gehört er seit 18 Staffeln fest zur beliebten Castingshow.

„Der richtige Zeitpunkt für Veränderung!“

Im März 2021 wurde während der laufenden 18. Staffel von RTL-Unterhaltungschef Kai Sturm in einem offiziellen Statement ziemlich überraschend bekannt gegeben: „Wir bedanken uns ausdrücklich bei der aktuellen Jury und insbesondere bei Dieter Bohlen als langjährigem Chefjuror.“

Und weiter hieß es:  „Mit klaren Urteilen und feinem Gespür für musikalischen Mainstream im allerbesten Sinne ist er maßgeblich am langjährigen Erfolg beider Shows beteiligt. Nach fast zwei Jahrzehnten gemeinsamer Erfolge ist jetzt der richtige Zeitpunkt für Veränderung und Weiterentwicklung.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Florian Silbereisen (@floriansilbereisen.official)

Kommt jetzt Florian Silbereisen?

Der Sender habe große Veränderungen für das Format angekündigt. Seit dem gibt es ein großes Rätselraten, wer ab sofort auf den Jury-Sesseln platz nehmen wird. Vor allem Dieter Bohlen, als jahrelanger Chef-Juror, hinterlässt auf jeden Fall eine große Lücke.

Schon seit Wochen geistert jedoch ein Namen durch das DSDS-Universum: Florian Silbereisen. Er hat bereits DSDS-Erfahrung, 2020 ersetzte er Xavier Naidoo für die restlichen Liveshows in der 17. Staffel als Juror, nachdem dieser durch krude Videos aufgefallen war und aus der Jury flog.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Florian Silbereisen (@floriansilbereisen.official)

Er steht für Unterhaltungsfernsehen

Wie die „Bild“-Zeitung nun erfahren haben soll, steht Florian Silbereisen tatsächlich hoch im Kurs für den Jury-Posten, denn er steht für familienfreundliches Unterhaltungsfernsehen.

Der Sender RTL sehe ihn als ideale Besetzung für den Neustart der eingestaubten Casting-Sendung. Noch habe der Moderator und Sänger aber noch nicht zugesagt.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Florian Silbereisen (@floriansilbereisen.official)

Florian will Mitspracherecht

Aktuell befinden sich alle Beteiligten in der Verhandlung, denn ein Insider verriet gegenüber der „Bild“-Zeitung: „Florian möchte zum Beispiel ein Mitspracherecht bei der Zusammensetzung der Jury haben.“

In den nächsten zwei Wochen soll die Entscheidung fallen! Was wohl die Fans von DSDS zu dieser Entscheidung sagen? Immerhin stand Silbereisen in den letzten Jahrzehnten ausschließlich für Schlager- und Volksmusik-Formate vor der Kamera. Könnte das DSDS somit in eine ganz andere Richtung lenken?

(TT)

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Florian Silbereisen (@floriansilbereisen.official)