Emmy Russ ganz oben im Schlampen-Ranking von Désirée Nick

Tony PolandTony Poland | 12.11.2021, 20:42 Uhr
Emmy Russ ganz oben im Schlampen-Ranking von Désirée Nick
Emmy Russ ganz oben im Schlampen-Ranking von Désirée Nick

Foto: IMAGO / Future Image

Was ist denn nur in Désirée Nick gefahren? Das Lästermaul der Nation läuft aktuell zur Höchstform auf. Erst lederte sie gegen Yeliz Koc, nun ist Emmy Russ an der Reihe.

Das Jahr neigt sich langsam dem Ende zu. Und es scheint so, als hätte Désirée Nick (65) nochmal so richtig Bock auf Stunk. Und auf Eigen-PR, denn anders sind ihre jüngsten Verbalattacken kaum zu erklären. Erst bekamen Uwe und Iris Abel (55, 53) ihr Fett weg, dann war Neu-Mama Yeliz Koc (28) an der Reihe.

Jetzt durfte sich „Temptation Island VIP“-Kandidatin Emmy Russ (22) gleich mehrere üble Beleidigungen der Demütigungskönigin anhören. Selbst schuld, wenn sie die Einladung zum Nick-Podcast ausschlägt. Meint zumindest Désirée.

Aaron Königs: „Bei Emmy geht es nur um Brüste“

Zu Gast in der neuesten Folge von „Lose Luder“ war Ex-„Prince Charming“-Teilnehmer Aaron Königs (27). Und das Duo nagelte sich schnell auf eine Zielscheibe fest. „Es ist ja so, dass im Reigen derer, die homosexuell sind und in die Öffentlichkeit drängen, es nun noch nicht so viele Superstars gibt. Wie bei den Schlampen“, eröffnete die „spitzeste Zunge Deutschlands“ Runde eins.

Wen sie wohl damit meinte? Auflösung folgt. „Denn wir haben ja viele Schlampen, die ein Begriff geworden sind. Ich denke da an eine Emmy Russ.“

Die 22-Jährige ist aktuell auf „Temptation Island VIP“ zusammen mit Comedian Udo Bönstrup (27) zu sehen. Inzwischen soll sich das Paar aber getrennt haben. Und das Reality-Sternchen hält angeblich schon wieder mit einem anderen Mann Händchen.

Auch Aaron Königs, der mit Russ zusammen bei „Promi Big Brother“ unter einem Dach war, ließ kein gutes Haar an der Blondine. „Emmy Russ inszeniert an dem, was sie abgibt, schon mehrere Jahre rum. Wenn du mich nach vulgär und ordinär fragst, muss ich dir sagen, dass das die blonde Emmy ist. Emmy ist obszön und legt auch nur auf das Wert, was sie als Frau fraulich macht. Da gehts nur um Brüste“, beantwortete er die Frage nach Nicks Schlampen-Ranking.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Aaron Koenigs (@aaronkoenigs)

Wer ist hier vulgär?

Aufhänger der heftigen Attacke war eigentlich ein vermeintlich harmloser. Russ hatte sich doch tatsächlich gewagt, nicht auf die Einladung zum Podcast zu reagieren. „Die sind natürlich in meinem persönlichen Ranking die absoluten Bitches“, legte Mrs. Nick nach, die ja derselben Liga entsprang, als sie in den 1990ern noch in versteckten Kellergewölben begann, sich ihren Ruf als Zotenkönigin aus dem Untergrund zu erarbeiten.

Zusammen mit Königs, den sie als „Ehrenschwuchtel der Community“ bezeichnete, ging das Hörspiel im Anschluss weiter.

„Jetzt gehen wir mal die Drecksschlampen durch, die mir nicht mal auf meine Einladung geantwortet haben.“ Wie halt Emmy Russ. Warum das so ist, konnte sich ihr Gesprächspartner schon denken. „Bei Emmy ist das glaub ich auch ein Stück weit Arroganz. Sie hat schon bei ‚Promi Big Brother‘ verlauten lassen, dass sie gar kein Interesse hat, das Format mit uns allen zu gucken. Sie spult nur zu den Szenen vor, wo nur sie zu sehen ist.“ Und?

Für Nick aber ist die Sache klar. Das Verhalten sei egozentrisch, übertrieben egoistisch und fast schon borderlineverdächtig. Dabei sei Emmy keine „Beauty Queen, sondern vielmehr eine „Schießbudenfigur“. Nun ja, die Nick muss es ja wissen…

Emmy Russ ganz oben im Schlampen-Ranking von Désirée Nick" class="size-full wp-image-1107293
Désirée Nick lief mal wieder zur Hochform auf

Foto: IMAGO / Eventpress

Désirée Nick ist auf den Geschmack gekommen

Was die selbsternannte „Beleidigungskünstlerin“ selber noch zu bieten hat, zeigte sie uns gerade erst auf Instagram. Der neue Schnappschuss aus der Blütezeit ihrer Karriere ist gewohnt provokativ. Und in den Augen ihrer Follower mindestens streitbar. Denn die 65-Jährige präsentiert sich oben ohne. Garniert mit Sauerkraut, Blutwurst und Leberwurst.

Ihre Fangemeinde reagiert jedenfalls gespalten. „Fantastisch in Szene gesetzt“ meine die einen, „billig und unseriös“ die anderen. Womit wir zurück beim Thema Schlampe wären…

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von De?sire?e Nick (@nickdesiree)