Start am 12. JanuarEvelyn Burdecki bei „Das große Promibacken“: Kann sie mehr als „Teig vertilgen“?

Evelyn Burdecki bei „Das große Promibacken“: Kann sie mehr als "Teig vertilgen"?
Evelyn Burdecki bei „Das große Promibacken“: Kann sie mehr als "Teig vertilgen"?

SAT.1 / Claudius Pflug

Tari TamaraTari Tamara | 06.01.2022, 12:45 Uhr

In wenigen Tagen startet die neue Staffel von "Das große Promibacken". In dem Torten-Wettkampf treten wieder namenhafte Promis um den Sieg an!

Schlittschuhlaufen, Tanzen und Kochen – in den letzten Jahren scheint es so ein Ding zu sein, Promis in allen möglichen Disziplinen zu messen. Nun müssen sich die Stars beim großen „Promibacken“ beweisen.

Diese Stars sind dabei

Acht Stars mit den unterschiedlichsten Talenten, doch wer hat das größte Backtalent und behält die Nerven bei der liebevollen Kuchengestaltung? Deutschlands einzige Promi-Tortenshow „Das große Promibacken“, moderiert von Enie van de Meiklokjes, startet am Mittwoch, 12. Januar 2022, 20:15 Uhr, in SAT.1.

Mit dabei sind: Reality-Star Evelyn Burdecki, Comedian Faisal Kawusi, Schauspielerin Natalia Avelon, Ex-Boxweltmeister Sven Ottke, Moderatorin und Schauspielerin Jenny Elvers, Schauspieler Hardy Krüger jr., Choreograf und Fitness-Coach Detlef Soost sowie Influencerin Sarah Harrison. Sie alle kneten, rühren und modellieren in der sechsten Staffel um den Golden Cupcake und 10.000 Euro für einen guten Zweck.

Das sind alle Kandidaten von „Das große Promibacken“

Evelyn Burdecki bei „Das große Promibacken“: Kann sie mehr als "Teig vertilgen"?

SAT.1 / Claudius Pflug


Das sagen die Promis

Natalia Avelon: „Beim Backen finden parallel so viele Aktionen statt, dass ich das Gefühl hatte, ein kopfloses Huhn zu sein.“
Faisal Kawusi: „Meine Familie und Freunde wären schon überrascht, wenn sie sehen, wie ich einen Ofen bediene. Ich werde oft unterschätzt, aber das ist für mich eine super Startposition.“
Evelyn Burdecki: „Die einzige Disziplin, die ich bislang perfekt beherrsche, ist Teig zu vertilgen.“
Detlef Soost: „Als 1,90-m-100 kg-Typ bin ich eher grob- als feinmotorisch unterwegs. Das ist meine größte Herausforderung.“
Jenny Elvers: „Mein Vater war Konditor. Da hat man als Tochter zwei Möglichkeiten: Entweder man backt mit der gleichen großen Leidenschaft oder eben gar nicht. Ich hatte mich für ‚gar nicht‘ entschieden.“

Evelyn Burdecki bei „Das große Promibacken“: Kann sie mehr als "Teig vertilgen"?

SAT.1 / Claudius Pflug

So funktioniert die Show

Jede Sendung besteht aus drei Backherausforderungen: In der ersten Folge stellen die Promis zuerst ihr Lieblingsrezept vor. In der Technischen Prüfung dreht sich alles um das absolute Lieblingsgebäck von Juror Christian Hümbs: Franzbrötchen.

Das Show-Highlight ist die gebackene „Visitenkarte“ der prominenten Hobbybäcker in Form einer 3D- oder Motiv-Torte. Wer am Ende jeder Folge die Show verlassen muss, entscheiden die Juroren Bettina Schliephake-Burchardt, Deutschlands Motivtorten-Königin, und Christian Hümbs, mehrfacher Patissier des Jahres.

„Das große Promibacken“ ab Mittwoch, 12. Januar 2022, um 20:15 Uhr in SAT.1 und auf Joyn und im Anschluss „Promis backen privat“.

Evelyn Burdecki bei „Das große Promibacken“: Kann sie mehr als "Teig vertilgen"?

SAT.1 / Claudius Pflug