Falko Ochsenknecht nackt bei „Adam sucht Eva“: So hat seine Familie reagiert!

Alina KuehnellAlina Kuehnell | 22.11.2021, 16:08 Uhr

RTLZWEI / Fotos: Christoph Kassette

Eigentlich kennt man Falko Ochsenknecht als Schauspieler bei "Berlin Tag und Nacht" in seiner Rolle als Ole Peters - auch Ole ohne Kohle genannt. Jetzt wagt er das Experiment "Adam sucht Eva" - heute Abend zeigt RTLZWEI die zweite Folge! 

Lange wurde spekuliert, doch jetzt ist es endlich ist offiziell: Bei der Datingshow „Adam sucht Eva“ geht unteranderem auch „Berlin Tag und Nacht“-Darsteller Falko Ochsenknecht auf die Suche nach der großen Liebe – und das natürlich, im Stil der Show, komplett nackt. Bereits in der ersten Folge sorgte Falko mit Sprüchen über seine große Flöte für ganz viel Unterhaltung.

Im Interview mit „Klatsch-Tratsch.de“  verrät Falko, dass er nur seinem engsten Umfeld von der Teilnahme bei „Adam sucht Eva“ erzählt hat. Nicht einmal seine Schauspiel-Kollegen wissen bescheid: „Meine BTN-Kollegen wissen das gar nicht – die spekulieren nur. Meine Antwort war immer: Das überlass ich eurer Fantasie.“

Falko Ochsenknecht nackt bei "Adam sucht Eva": So hat seine Familie reagiert!

RTLZWEI / Fotos: Christoph Kassette

So hat Falkos Mutter reagiert

Einigen Personen hat sich Ochsenknecht allerdings anvertraut. Darunter seine Mutter und ein enger Freund des 34-Jährigen. Sein enger Freund hat sogar schon verraten, was die Zuschauer bei „Adam sucht Eva“ von Falko – neben dem offensichtlichen – zu sehen bekommen: „Der hat zu mir gesagt du wirst dich so zum Pausenclown machen. Weil der kennt mich halt von der Art her. Der sagt halt auch ich hab genau so ein an der Pfanne wie er.“

Doch wie reagiert eine Mutter darauf, dass ihr Kind bald komplett nackt im Fernsehen zu sehen sein wird? „Meine Mutter war so, okay wenn du meinst dass das der Weg für dich ist dann mach das“, erzählt Falko.

Falko Ochsenknecht komplett nackt gibt es hier!

Falko Ochsenknecht nackt bei "Adam sucht Eva": So hat seine Familie reagiert!

RTLZWEI / Fotos: Christoph Kassette

Deshalb wird seine Mutter die Show nicht sehen

Auch wenn seine Mutter hinter dem beliebten Soap-Darsteller steht, einschalten wird sie vermutlich nicht. Das allerdings aus einem ganz bestimmten Grund: „Ich bin mir nicht sicher ob sie es gucken wird. Ihre Schlafenszeit ist immer so 22 Uhr/22:15 Uhr, deswegen kann ich das überhaupt nicht einschätzen. Die hat wirklich ihre geregelten Schlafzeiten.“

Doch würde es Falko stören, wenn seine Mutter ihn so im TV sehen würde? „Sagen wir mal so: Der Mensch hat viele verschiedene Facetten an sich. Gerade in so einem Format wo man 24/7 gefilmt wird, gibt es natürlich viele Möglichkeiten eine Person so und so darzustellen. Wenn ich jetzt natürlich als der absolute Vollarsch rüberkommen würde und meine Mutter würde das so sehen. Ich glaube das würde nicht so gut bei meiner Mama ankommen.“

Die zweite Folge „Adam sucht Eva“ heute um 20:15 Uhr auf RTLZWEI!