Fast 5,5 Millionen sehen „Aktenzeichen XY… ungelöst“

dpadpa | 24.02.2022, 10:38 Uhr
Rudi Cerne ist erfolgreicher TV-Fahnder.
Rudi Cerne ist erfolgreicher TV-Fahnder.

Sina Schuldt/dpa

„Aktenzeichen XY... ungelöst“ bleibt ein Quotengarant. Mit seiner Fahndungssendung lockte Rudi Cerne am Mittwochabend wieder ein Millionenpublikum vor den Bildschirm.

„Aktenzeichen XY… ungelöst“ war am Mittwochabend der größte Quotenhit zur besten Sendezeit. 5,49 Millionen (18,9 Prozent) schalteten ab 20.15 Uhr im ZDF die Fahndungssendung mit Rudi Cerne ein.

Das Erste erreichte mit dem Krimi-Mehrteiler „ZERV – Zeit der Abrechnung“ 3,75 Millionen (12,7 Prozent). Die RTL-Datingshow „Der Bachelor“ wollten 1,92 Millionen (6,8 Prozent) sehen.

So lief es bei den Privaten

ZDFneo strahlte den Regionalkrimi „Wilsberg: Miss-Wahl“ aus. Den Film mit Leonard Lansink, Oliver Korittke und Ina Paule Klink guckten 1,86 Millionen (6,4 Prozent). Die ProSieben-Comedyshow „TV total“ mit Sebastian Pufpaff kam auf 1,37 Millionen (4,7 Prozent).

Für die Sat.1-Clipshow „111 super Sonntagsfahrer!“ konnten sich 1,30 Millionen (4,6 Prozent) begeistern. Auf Kabel eins verfolgten 1,08 Millionen (4,2 Prozent) den amerikanischen Actionfilm „The Core – Der innere Kern“ mit Aaron Eckhart und Hilary Swank. RTLzwei erreichte mit der Dokusoap „Die Retourenjäger“ 810.000 Menschen (2,9 Prozent). Die US-Krimiserie „Bones – Die Knochenjägerin“ auf Vox mit Emily Deschanel und David Boreanaz hatte 770.000 Zuschauer (2,6 Prozent).