Bemerkenswertes Crossover„FIFA 23“: Die Stars aus „Ted Lasso“ werden Teil des Spiels

Auch Fußball-Griesgram Roy Kent wird in "FIFA 23" spielbar sein. (lau/spot)
Auch Fußball-Griesgram Roy Kent wird in "FIFA 23" spielbar sein. (lau/spot)

Apple TV+

SpotOn NewsSpotOn News | 22.09.2022, 11:32 Uhr

Fans der Streaming-Serie "Ted Lasso" können sich auf ein besonderes Highlight freuen: Die Show von Apple TV+ wird Teil des neuen Fußball-Computerspiels "FIFA 23". Auch der ikonische Trainer aus der Serie ist im Game spielbar.

Wenn am 30. September dieses Jahres das Computerspiel „FIFA 23“ erscheint, wird es für Fans der Fußball-Comedyserie „Ted Lasso“ ein besonderes Highlight enthalten. Wie der Publisher EA Sports bekannt gibt, können Gamer im neuen Teil der langlebigen Fußballspiel-Reihe dann sowohl den AFC Richmond als auch den fiktiven Trainer des Vereins, Ted Lasso, spielen. Ein Youtube-Video gibt vorab einen kleinen Ausblick auf die Serienfigur in Spielgrafik.

In der Serie „Ted Lasso“ vom Streamingdienst Apple TV+ coacht die von Jason Sudeikis (47) gespielte Titelfigur den Profiklub AFC Richmond. Ohne vormalige Trainererfahrung im Fußball tritt der US-Amerikaner Lasso den Job in England an. Die Erfolgsserie wurde bereits mit elf Emmys und zahlreichen weiteren Fernsehpreisen ausgezeichnet.

Der AFC Richmond und ihr Coach lassen sich in „FIFA 23“ spielen

In „FIFA 23“ wird der AFC Richmond nun in mehreren Spielmodi zur Verfügung stehen, darunter im Karrieremodus und in Online-Saisons. Die Titelfigur der Streaming-Serie ist selbstverständlich ebenfalls als spielbarer Manager im Game enthalten. Und natürlich dürfen auch das Heimstadion Nelson Road des Vereins sowie die ikonischen, aus der Serie vertrauten Spieler wie beispielsweise der von Brett Goldstein (42) verkörperte Roy Kent nicht fehlen.