„Germany’s Next Topmodel“: Dieses Model wird zum Überflieger

Leni HübnerLeni Hübner | 18.03.2022, 17:16 Uhr
GNTM by Heidi Klum - Die besten Tweets
GNTM by Heidi Klum - Die besten Tweets

IMAGO / Future Image; Shutterstock/ CatwalkPhotos

Nur EINE kann „Germany's Next Topmodel“ werden. Wissen wir. Doch: Die Castingshow von Heidi Klum hält immer auch Model-Überraschungen parat – und nun räumt eine Kandidatin das GNTM-Feld von hinten auf, mit der keiner ernsthaft gerechnet hat.

Das Rennen um den Titel „Germany’s Next Topmodel“ geht in die Phase, in der die Kandidatinnen die Ellenbogen ausfahren und jeder Fehltritt mit einem Rauswurf enden kann. Sicher kann sich niemand fühlen, denn Heidi Klum lässt sich ungern in die Karten schauen, so weiß kein „Meeedchen“, wer aktuell zu ihren persönlichen Favoritinnen gehört.

Aufholjagd um GNTM-Titel

Während die meisten wohl auf Vanessa Kunz wetten würden, die seit ihrem Umstyling mit einem grünen Bob ein echter Hingucker ist und sämtliche Challenges für sich entscheidet, schiebt sich Lieselotte Reznicek von ihrer Außenseiterrolle plötzlich in den Fokus. Die 66-Jährige scheint sich Heidi Klums mahnende Worte, nicht immer nur den Clown zu geben, sehr zu Herzen zu nehmen.

Wie werden also die Konkurrentinnen reagiert haben, als sie erfahren mussten, dass Lieselotte die Berliner Fashion Week erobert? Marcel Ostertag hat das Potential der Best Agerin klar erkannt. Der Designer hat keine Berührungsängste mit GNTM und hat sich schon oft aus Heidi Klums Nachwuchskader bedient. Auch dieses Mal landete er mit Lieselotte einen absoluten Volltreffer.

GNTM: Nach dem Umstyling ist vor dem Umstyling.




Lieselotte ist Heidi Klums beste Schülerin

Ebenfalls mitlaufen auf der Fashion Week durfte GNTM-Kandidatin Martina Gleissenebner-Teskey (50) aber obwohl sie für Kilian Kerner und für Marc Cain ihre Modelqualitäten auf dem Laufsteg präsentieren durfte, reden alle nur vom Underdog Lieselotte Reznicek. Das könnte entweder daran liegen, dass Martina bereits Model war, aber nie Topmodel wurde, oder dass Lieselottes offene Art einfach gewinnend ist.

Lieselotte Reznicek von GNTM auf dem Laufsteg von Marcel Ostertag um gelben Mantel" class="size-full wp-image-1356788
Stolz und selbstbewusst zeigt sich Lieselotte Reznicek auf dem Laufsteg der Fashion Week.

Foto: IMAGO/ Pacific Press Agency

Auch Heidi Klum zeigt sich immer von Neuem begeistert, wenn Lieselotte Reznicek antritt: „Wir müssen Lieselottes Beine zeigen“, betont sie beim Sedcard-Shooting: „Ihr ganzer Körper ist schön, aber sie hat die Beine einer 20-Jährigen.“ Lieselotte zeigt sich geschmeichelt, aber viel wichtiger scheint es ihr zu sein, von dem Supermodel etwas zu lernen. Sie saugt jede Anweisung von Heidi Klum auf und speichert sie ab.

@gntm2022fp Wie findet ihr Lieselotte‘s Walk? #gntm #gntm2022 #germanysnexttopmodel #tiktok #fyp #foryou #fashionweek #lieselotte ? Dancing – Kylie Minogue

Sedcard als Visitenkarte für Qualität

Beim Shooting für die Sedcard war ich aufgeregter als beim Walk“, gesteht Lieselotte, weil es dabei ja tatsächlich nur um das Aussehen gehe. „Millimeterarbeit“ sei das: „Das muss ich noch vielen lernen, ich weiß das“, gibt sie offen zu. Ja, aber sie lernt auch tatsächlich dazu – im Gegensatz zu anderen Mädchen, die Heidi Klum zwar jede Woche versprechen, in der nächsten Woche besser zu sein, wenn sie noch eine Chance dazu bekommen, aber nicht an sich arbeiten.

Lieselotte Reznicek selbstbewusst auf dem Laufsteg von Marcel Ostertag" class="size-full wp-image-1356812
Auch Fans auf TikTok sind beeindruckt, wie gut Lieselotte Reznicek mittlerweile auf dem Catwalk laufen kann.

Foto: IMAGO/ Jan Huebner

Während also zum Beispiel Sophie trotz Hinweise wieder und wieder ihre Hände merkwürdig abspreizt beim Walk oder Noëlla nur beständig schwört, sich neue Posen einfallen zu lassen und es dann doch nicht schafft, kann Spaßvogel Lieselotte mit Heidis Tricks nun sogar sexy posen. Ihre Sedcard ist wirklich sehenswert und zeigt, dass sie auch ältere Model wandlungsfähig sind.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Lieselotte (@lieselotte.gntm22.official)

Coco Rocha ist begeistert von Lieselotte

Auch beim Walk in der aktuellen GNTM-Folge war Lieselottes neuer Ehrgeiz zu sehen. Im Gegensatz zu den anderen Teilnehmerinnen, die sich in Folge 7 mit großen Gesten und viel Gerede auf ihre Rolle als „Puppe“ vorbereitet haben, übte Lieselotte aber lieber im Verborgenen. Doch sie weiß mittlerweile genau, was sie will: „Ich will Heidi zeigen, dass die Puppe einen Charakter hat.“ Der Plan geht auf – auch dank neuer Willensstärke, die Lieselottes Albernheiten verdrängt hat.

„Sie ist so hübsch“, stellte Gastjurorin und Posen-Queen Coco Rocha (33) dann fest und lobte, dass sich Lieselotte wirklich die Zeit nimmt, die so ein Auftritt braucht. Und Heidi Klum meinte: „Ein riesengroßes Lob an dich, du kannst echt mithalten mit den jungen Hühnern“, zwei davon – Sophie und Noëlla – stehen allerdings daneben und sind nicht begeistert, als sie erfahren, dass Lieselotte so viel besser war als sie selbst.




Nichts ist entschieden

Ob Lieselotte Reznicek GNTM wirklich gewinnen kann? Vermutlich nicht, denn noch gibt es Models in der aktuellen Staffel von „Germany’s Next Topmodel“, die flexibler sind und die Aufgaben kreativer lösen. Aber es gibt noch einige Folgen bis zum Finale und Lieselotte wäre nicht die erste Gewinnerin, die man lange nicht auf dem Schirm hatte – wie Stefanie Giesinger, um nur eine Titelträgerin zu nennen.