GNTM 2022: Beef, Tränen und viel Disko – Die besten Tweets zu Folge 3!

Annabell KöstlerAnnabell Köstler | 18.02.2022, 07:41 Uhr
GNTM 2022: Erste Streitigkeiten - Die besten Tweets zu Folge 3!
GNTM 2022: Erste Streitigkeiten - Die besten Tweets zu Folge 3!

IMAGO / ZUMA Wire ; Shutterstock/ Rawpixel.com

Das Beste an Reality-TV ist doch der Streit, den man vom Sofa aus verfolgen kann. Auch bei „Germany's Next Topmodel“ ist das nicht anders – als sich die Kandidatinnen von Heidi Klum das erste Mal in die Wolle kriegen, ist die Twitter-Community hellauf begeistert!

Endlich geht es weiter mit „Germany’s Next Topmodel“! In Folge drei der brandneuen Staffel drehen die Meeedchen mit Model-Mama Heidi Klum den großen Opener für die Show, und shooten die Plakate, die bereits in ganz Deutschland an den Litfaßsäulen und Plakatwänden hängen. Endlich gibt es ersten Beef – die Twitter-Community ist begeistert und haut einen Tweet nach dem anderen raus!

GNTM oder Twitter?

Es geht wieder los: Pünktlich um 20:15 Uhr versammeln sich die GNTM-Fans donnerstags auf Twitter, um sich über die neue Folge auszutauschen und über Kandidatinnen zu lästern und lustige Memes zu erstellen. Dabei wird es häufig schwierig, der Folge mit hundertprozentiger Aufmerksamkeit zu folgen – der allwöchentliche Zwiespalt.

GNTM 2022: Gekreische, Klischees und knickende Knöchel – die besten Tweets zu Folge 2!

Erste Vergleiche zum Vorjahr

Dass Kandidatinnen ehemaligen Kandidatinnen aus vergangenen Staffeln ähneln ist normal – klassische Modeltypen sind weiterhin die Norm bei GNTM. Auch charakterlich gibt es einige Übereinstimmungen. Die neuste: Juliana und Soulin Omar aus der Staffel 2021. Ehrgeizig, enttäuscht und voller Versagensängste bei allem, was nicht 100 Prozent perfekt ist und ständige Erwähnung der ausländischen Wurzeln – die beiden sind sich sehr ähnlich.

Der Mutter-Tochter-(Alb-)Traum

Am Anfang war es noch das allercoolste überhaupt: Lou-Anne (18) darf mit ihrer Mutter Martina (50) gemeinsam bei GNTM antreten! Sie wirken beide ehrlich glücklich. Doch schon in Folge zwei wirkt Lou-Anne genervt von Mama: Ein Zimmer teilen kommt absolut nicht in die Tüte, zu Martinas Überraschung. Auch sonst bekommt Lou-Anne überwiegend Screentime, wenn es um ihre Mutter geht.

Beim Shooting für die Plakate packt Heidi die beiden in ein Team – und möchte sie auch nebeneinander sitzen haben. Martina freut sich, aber Lou-Annes Blicke sprechen Bände…

Nervensägenalarm!

Nach dem Shooting dürfen die Meeedchen ihre Tanzkünste zeigen – bei einer kurzen Showeinlage, die sie vor dem Covershooting mit einem professionellen Tänzer erlernt haben. Zehn Kandidatinnen dürfen in den Opener – und eine von ihnen ist die Nervensäge Sophie (18), die den Zuschauern bereits von Anfang der Folge an einen Knopf an die Backe labert… Fans sind nicht begeistert.

GNTM: Ist sie die unbeliebteste Kandidatin der 17. Staffel?

Aber nicht nur das! Die Meeedchen aus dem Opener sind alle sicher für diese Woche und kommen auf jeden Fall weiter – sehr zum Unmut der Fans.

Erste Zickereien

Und auch was den Haussegen im Model-Apartment angeht, so ist es in Folge drei endlich soweit: Die ersten zaghaften Zickereien beginnen. Während die zehn Auserwählten mit Heidi den Opener drehen, müssen die verbliebenen Kandidatinnen Fotos von sich machen – mit einer Polaroid-Kamera für zwanzig Mädels. ProSieben wusste schon, was zu tun ist, um die Zuschauer zufrieden zu stellen.

Kandidatin Jasmin, die bisher wenig auffällig war, meckert was das Zeug hält – auch gegen Twitters Liebling Viola. Schlechte Idee, denn die Sympathie ihr gegenüber sinkt direkt.

Schillernder Catwalk im Disko-Stil

Für die zwanzig Kandidatinnen, die nicht bereits safe sind, geht es zur Entscheidung nochmal auf den Laufsteg. Knallbunte, schillernde Outfits, die sie entlang eines Pools den Juroren Heidi, Christian Cowan und Rankin, sowie der Klatschpresse präsentieren müssen. Liebling Viola, die generell kaum Sendezeit bekommt, wird endlich gezeigt – sehr zu Twitters Freude!

Publikumsliebling Christian Cowan

Und auch ein weiterer Publikumsliebling wird endlich gezeigt: Gastdesigner Christian Cowan. Der gehört inzwischen zu GNTM wie Rankin – in jeder Staffel steuert er mindestens einmal seine Outfits bei, in denen die Meeedchen laufen dürfen. Gelegentlich castet er sogar mal. Auch 2022 ist er wieder dabei, was Fans unglaublich freut, denn Christian ist einer der Lieblingsgäste der Fans.

„Die Klamotten überwiegend sehr schick und tragbar und der Desigern sehr sympathisch“, urteilt eine Userin zufrieden. Andere würden Christian gerne als festen Bestandteil aller Folgen haben. Mit seiner liebevollen Art, die auch Kritik nicht demotivierend klingen lässt, kann man ihn nur lieben.

Stolperfalle High Heels

Denn an Kritik mangelt es auch in Folge 3 nicht: Obwohl der Untergrund dieses Mal weder besonders glatt, noch nass oder uneben ist, schafft es eine Kandidatin sich flachzulegen – Kristina (21). Sie legte bereits in Folge eins einen katastrophalen Walk hin, mitsamt lustigem Sturz. Auch diesmal sieht es wieder äußerst lustig aus, und Kristina hat sich nichts getan.

Nichtsdestotrotz sind Fans mittlerweile besorgt um Kristinas Gesundheit bei GNTM und plädieren auf einen Rauswurf – der dann auch kommt.

Das Familien-Battle

Noch ein weiteres Highlight für die Twitter-Gemeinde: In Folge drei schafft es Lou-Anne zum ersten Mal, ihre Mama zu überbieten – sie darf in den Opener, Martina nicht. Mutti nimmt’s gelassen und freut sich für ihr Töchterchen. Nun muss sie zum Entscheidungswalk. In Folge zwei konnte sie bereits überzeugen, und auch dieses Mal ist nicht nur Heidi hin und weg, sondern alle Juroren: Martina ist mal wieder die Wochenbeste!

Juliana ohne Foto

Juliana muss diese Woche erneut zittern – ihr Walk war nur so mittelmäßig, aber immerhin das Plakat-Shooting lief gut. Sie ist aber doch eine Runde weiter. Da Juliana aber nicht beim Opener-Dreh dabei war, hatte sie Polaroids gemacht. Die will Heidi bei der Entscheidung nun sehen, aber Juliana hat sie in ihrem Zimmer gelassen.

Das wäre doch die perfekte Gelegenheit gewesen, Heidi mit ihren eigenen Tricks zu schlagen – Twitter ist wesentlich schlagfertiger als Juliana.

GNTM 2022: Sendezeiten, Livestream, Wiederholung und ganze Folgen

Die 17. Staffel von „Germany’s Next Topmodel“ läuft ab dem 03. Februar immer donnerstags um 20:15 Uhr auf ProSieben. Auf prosieben.de kann man die Sendung auch im Livestream verfolgen. Du kannst gar nicht genug von GNTM und Heidis Meeedchen bekommen? Auf der Website und auf Joyn gibt es alle Folgen der vergangenen Staffeln.

Die nächste Folge läuft am 24. Februar! Einen ersten Ausblick findet ihr im folgenden Video.