GNTM 2022: Für dieses Model läuft es nach dem Rauswurf bestens

Leni HübnerLeni Hübner | 12.04.2022, 13:45 Uhr
Heidi Klum im asymetrischen Abendkleid winkt
Heidi Klum im asymetrischen Abendkleid winkt

Foto: IMAGO/ ZUMA Wire

Nicht immer bedeutet ein Aus durch Heidi Klum auch das Ende einer hoffnungsvollen Karriere: Eine GNTM-Kandidatin konnte gleich einen fetten Job ergattern, nachdem sie die Castingshow verlassen musste.

„Ich habe heute leider kein Foto für dich“: Vor diesem Satz von Heidi Klum (48) zittern alle GNTM-Kandidatinnen, denn es bedeutet, dass der Traum von einer Model-Karriere an diesem Punkt platzt. Doch einige, wenige Meeedchen schaffen es auch ohne den Titel „Germany’s Next Topmodel“ in der Branche Fuß zu fassen.

Jean Paul Gaultier entdeckt GNTM-Viola

Eine von den Glücklichen ist nun Viola (21). Die Bremerin musste in der letzten Folge ihren Koffer packen. Doch die Zeit, zwischen dem tatsächlichen Rauswurf und der Ausstrahlung liegt, konnte Viola optimal nutzen. So erscheint nun bereits das Ergebnis eines Hammer-Jobs, den die 21-Jährige an Land ziehen konnte.

GNTM: Deshalb bleibt Lieselotte wohl bis Folge 12 in der Show

Viola ist eines der neuen Gesichter der aktuellen Kampagne von Jean Paul Gaultier (69). Der Star-Designer hat ein Faible für außergewöhnliche Typen. So umgibt er sich gern mit Stars wie Gossip-Frontfrau Beth Ditto (41) und die spanische Schauspielerin Rossy de Palma (57), die nicht der klassischen Schönheitsnorm entsprechen, verpackt Madonnas (63) Brüste so auffällig wie kein anderer Designer und lebte Diversity schon, als es noch kein Wort dafür gab.




Ganz ohne Heidi Klum?

„Es hat nichts damit zu tun, dass Gaultier Gastjuror in der Staffel war“, betont Viola, dass sie den Job ganz unabhängig von Heidi Klum bekommen hat: „Ein lustiger Zufall, könnte man sagen.“ Geholfen hat ihr eher, dass sie zu Beginn der GNTM-Staffel als angeblicher Böhmermann-Maulwurf viel in den Medien gewesen ist. Dadurch wurde man auf sie aufmerksam. Also ganz unschuldig ist Modelmama Klum also doch nicht an dem Glück.

Wie auch immer: Es kam also der berühmte Call – in diesem Fall nicht aus Hollywood, sondern aus Paris. Das Ergebnis kann sich mehr als sehen lassen. Viola passt hervorragend zu den auffälligen Prints, eine Hommage an große Künstler wie Botticelli, Michelangelo und Raffael. Die Ex-GNTM-Kandidatin macht sich auch neben den anderen Models gut, während sie bei Heidi Klum zuletzt wenig überzeugte.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Jean Paul Gaultier (@jeanpaulgaultier)

Karriere ohne „Germany’s Next Topmodel“

Wie auch immer: Ein Model ohne Job ist kein Model. Viola hat bewiesen, dass sie auch ohne vorbereitete Castings von ProSieben überzeugen kann. Vielleicht eben sogar noch besser als in der Masse der GNTM-Teilnehmerinnen. Wie lange sie sich auf diesem Niveau halten wird, bleibt abzusehen. Viola selbst zeigt sich bodenständig und studiert wieder, um eventuell doch lieber Sozialarbeiterin als Topmodel zu werden.

Mitgenommen hat sie aus der Zeit bei „Germany’s Next Topmodel“ ihre neue Liebe zum Fitness-Training. Nach dem Aus gönnte sie sich laut Bild-Zeitung erst einmal einen Urlaub in den USA, bevor es dann zurück in die Heimat und zum Jean-Paul-Gaultier-Job ging. Vermissen wird sie nur das schöne Wetter aus ihrer Zeit in der Model-Villa. Das liegt vielleicht auch daran, dass ihre Freundin Inka in der gleichen Folge gehen musste.




GNTM 2022: Sendezeiten, Livestream und ganze Folgen

Die 17. Staffel von „Germany’s Next Topmodel“ läuft ab dem 03. Februar immer donnerstags um 20:15 Uhr auf ProSieben. Auf prosieben.de kann man die Sendung auch im Livestream verfolgen. Du kannst gar nicht genug von GNTM und Heidis Meeedchen bekommen? Auf der Website und auf Joyn gibt es alle Folgen der vergangenen Staffeln.