GNTM 2022 – Kandidatin Sophie packt aus: Inszeniert Heidi Klum die Mädchen?

Isabell KilianIsabell Kilian | 15.04.2022, 21:43 Uhr
Heidi Klum am Set
Heidi Klum am Set

Foto: IMAGO / Future Image; Shutterstock/ Novac Vitali

Sophie ist die Kandidatin in Staffel 17 von GNTM 2022 die mit am meisten polarisiert. Doch genau da wollte Sender ProSieben sie haben. Das verriet sie nun in einem Interview und sprach über die Geschehnisse hinter den Kulissen von Heidi Klums Show-Giganten!

Die 17. Staffel von „Germany’s Next Topmodel“ neigt sich der Top Ten zu. Zwölf Models sind noch im Rennen und werben um die Gunst von Heidi Klum (48). Darunter auch Kandidatin Sophie (19). In einem Interview mit Youtuberin Luisa Crashion plaudert die Bielefelderin nun aus dem Nähkästchen: So hat sie sich durch die Bewerbungsphase gemogelt, das sagt sie zur Inszenierung ihrer Person und das passiert hinter den Kulissen.

Deshalb ist der Druck so groß

Bei GNTM sind die Kandidatinnen über Wochen und Monate auf sich selbst gestellt. Zwar haben Heidi Klums Meeedchen einander, aber Unterstützung von engen Freunden oder Kontakt zur Familie fallen in dieser Zeit nahezu weg.

Gerade einmal zehn Minuten pro Woche dürfen die Kandidatinnen mit ihren Liebsten telefonieren, wie die laute und hochehrgeizige Sophie im Interview mit Luisa Crashion (480.000 Abonnenten) erzählt.

„Ich weiß gar nicht, ob mir das mehr geholfen hat oder mehr geschadet hat zu telefonieren“, sagt sie. Schließlich habe sie wegen der Kameras überhaupt nicht offen und ehrlich reden können. Zudem bekäme man nichts von „Draußen“ und der Familie selbst mit. Ein Grund mitunter, warum der Druck bei GNTM so groß sei.

So spielt ProSieben mit dem Schnitt

Doch wie oft wurden Models in ihrem Alltag am Ende tatsächlich gefilmt?  „Es ist ja nicht nur GNTM“, antwortet die 19-Jährige. „Es sind ja auch „Red“ und „Taff“ dabei und die waren relativ häufig da. Es gibt auch so viel, was die Zuschauer gar nicht mitbekommen.“

Bei so viel Filmmaterial muss am Ende natürlich auch intensiv geschnitten werden. Wie gut man damit manipulieren kann, wurde Sophie recht schnell klar:

„Ich hab schon etwas damit gerechnet, weil: Was die Leute halt sehen, ist ne Sophie, die ne Aussage bringt“, erklärt sie. „Aber was ich sehe, ist ne Produktion, ne Kamera und ein Mensch, der mir diese Fragen stellt. Und ich hab schon an den Fragen so gemerkt: Okay, wenn man meine Antwort darauf hört, ohne Zusammenhang mit der Frage, kommt das einem schon komisch vor.“

Und in der Tat wurde Sophie von Beginn an als die laute, impulsive und naive Nervensäge inszeniert.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von 𝓢𝓸𝓹𝓱𝓲𝓮 (@sophie.gntm22.official)

Dramen sind bei GNTM aber echt!

Die Dramen waren hingegen echt: „Das Drama, das bislang gezeigt worden ist, das trifft schon zu.“ Die Streitereien habe es demnach wirklich gegeben.

Noch etwas schrecklich-traurige Klaviermusik während Kandidatin X weint, et voilà: fertig ist eine dramatische Folge. Doch Sophie gibt zu: „Leute, ganz ehrlich, dafür guck ich GNTM. Das entertaint mich halt auch so, weil ich so sensationsgeil bin.“ Wir geben ja zu, uns geht’s ähnlich…

Nach Zusammenbruch von GNTM-Sophie: Was steckt wirklich hinter ihrer Teilnahme?

Oft müsse ProSieben allerdings gar nicht intensiv nachbohren. Denn die Kandidatinnen würden die Dramen in den Interviews oft sogar selbst nochmal thematisieren. Klingt nachvollziehbar, schließlich will man die Umstände klarstellen und nicht als Oberzicke da stehen. Gut für den Sender.

Sophie: „an der Hüfte 2 cm weggeschummelt“

Doch wie sieht eigentlich die Bewerbungsphase aus? Auch dazu äußert sich die aufgedrehte Frohnatur ganz offen. Zunächst habe sie ein Bewerbungsvideo hinschicken müssen. „Dann gab’s natürlich auch nen Fragebogen und ich hab den wahrheitsgemäß beantwortet“, erinnert sich Sophie. „Aber natürlich auch so formuliert, dass ich interessant wirke“, lacht sie.

Anschließend gab es ein persönliches Kennenlernen in einer Dreiergruppe. Damit sie hier heraussticht, habe sie „direkt einen rausgehauen“. „Mir war’s wichtig herauszustechen, damit ich denen einen Grund gebe, mich zu nehmen“, gibt sie offen zu.

GNTM: Nacktshooting und Stress in der Villa! Das sind die besten Tweets zu Folge 11!

Zudem habe sie bei der Maße ein wenig gelogen: Statt ihrer 1,73 Meter gab sie 1,74 an und hat „an der Hüfte 2 cm weggeschummelt“. Sie wollte trotz Diversity so nah wie möglich an die „Original-Maße“ ran kommen.

So kennen wir Sophie. Und so haben sie die Zuschauer wohl auch lieben gelernt. Von der einstigen Nervensäge zum ehrgeizigen Energiebündel! Ohne Job wird es für die 19-Jährige aber wohl immer enger. Wir drücken jedenfalls die Daumen!

GNTM 2022: Quoten, Sendezeiten, Livestream und ganze Folgen

Die 17. Staffel von „Germany’s Next Topmodel“ läuft ab dem 03. Februar immer donnerstags um 20:15 Uhr auf ProSieben. Auf prosieben.de kann man die Sendung auch im Livestream verfolgen. Du kannst gar nicht genug von GNTM und Heidis Meeedchen bekommen? Auf der Website und auf Joyn gibt es alle Folgen der vergangenen Staffeln.

Quotentechnisch gab es für Folge 11 von GNTM 2022 diesmal keine zwei Millionen Zuschauer wie in den Wochen zuvor. Diesmal schalteten nur 1,88 Millionen Fans eins.